Verlinkte Ereignisse

  • Hl. Edmund Campion: 01. Dezember 2017

Autor Thema: Hl. Edmund Campion  (Gelesen 3645 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

velvet

  • Gast
Hl. Edmund Campion
« am: 29. November 2012, 09:37:50 »
Hl. Edmund Campion


Die Gunst der Königin hatte es dem jungen Campion angetan. Er leistete den Suprematseid und ließ sich zum anglikanischen Diakon weihen. Aber er fand keine Ruhe in seiner neuen Stellung, und als er Zeuge sein musste von den unsäglichen Leiden der irischen Katholiken, da plagte ihn das Gewissen aufs äußerste. Zur Umkehr aber konnte er sich erst entschließen, als Storey vor seinen Augen den Martyrertod starb. Jetzt wandte er sich wieder dem Glauben seiner Väter und seiner Jugend zu und begann katholische Theologie zu studieren. Als Büßer wanderte er zu Fuß nach Rom, um dort seinen Abfall zu sühnen. Er trat in die Gesellschaft Jesu ein, vollendete seine Studien in Brünn und Prag und erhielt die Priesterweihe. Mit ganzer Seele widmete er sich dem Apostolat. Seine glühende Andacht beim heiligen Opfer und seine zündenden Predigten wirkten Wunder der Bekehrung. Der Kaiser saß zu seinen Füßen und der ganze Hof feierte seine Erfolge. Damit war Edmund Campion nicht zufrieden. Es drängte ihn, daheim die verfolgten Glaubensbrüder zu stärken und womöglich abgefallene Volksgenossen zurückzugewinnen. Das Todeslos war für Englandmissionäre über kurz oder lang unvermeidlich, aber was kümmerte ihn das, er wollte Sühne leisten für seinen einstigen Abfall.

Verkleidet zog er mit andern Mitbrüdern durchs Land, forderte kühn die Gegner durch Wort und Schrift zur Diskussion heraus und verschwand immer rechtzeitig, bevor die grausam Hand der öffentlichen Gewalt ihn fassen konnte, bis ihn schließlich der Verrat doch dem Feind auslieferte...

Auf seinen apostolischen Wanderungen und erst recht vor Gericht begegnete Pater Campion so manchem, der auch abtrünnig geworden. Lord Leicester bemühte sich persönlich, den Gefangenen umzustimmen. Die Königin hielt es nicht unter ihrer Würde zu versuchen, ob sie den einstigen Günstling durch lange Unterredungen und großartige Versprechungen für sich zu gewinnen vermöchte. Vergebens. Nun kamen grausame Foltern über ihn, die seine Körperkräfte zerrütteten, ja seine geistige Kraft beinahe aufrieben. Aber vor Gericht gestellt, flammte sein halb erloschenes Auge wieder auf, und er trieb die Richter und Ankläger mit seinen Fragen in die Enge. Wie muß doch ein Wort wie dieses die Seele eines Apostaten erschüttern und erzittern machen:

»Wenn ihr uns verurteilt, brecht ihr den Stab über all eure Ahnen, nicht minder über eure Priester, Bischöfe, Könige, denn was haben wir gelehrt, das nicht auch sie geglaubt und verkündet hätten?«

Graf Arundel wurde von diesem einfachen Argument so gepackt, dass er am selben Tag zum katholischen Glauben übertrat. Die anderen aber blieben hart. Sie wollten sich der Einsicht nicht beugen, und Edmund Campion kam an den Galgen. Es war der 1. Dezember 1581.

(Maschek, P. Salvator, Unsere Vorbilder, Heilige, Helden, Namenspatrone, Neu-Ulm 1964, S. 585f.)

 

La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats