Autor Thema: Das Heilige Antlitz Jesu von Cotonou  (Gelesen 260 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 924
Das Heilige Antlitz Jesu von Cotonou
« am: 14. April 2024, 14:02:19 »
Das blutende Heilige Antlitz Jesu von Cotonou
(Farb-Foto des Jesus-Gesicht anbei)

im Bundesstaat Benin in Westafrika

Jesus:
Schau dir MEIN blutendes Gesicht an!
Was habe ich Ihnen zu sagen?
Habe ich dir noch etwas zu sagen?
Hörst du MIR wirklich noch zu?
Hast du Mitleid mit MIR, wenn du MICH so bluten siehst?
Ich tue es für dich.


Zweimal blutete am 17. Februar und am 15. März 1995 ein Bild des Heiligen Antlitzes in Cotonou, Benin.
Im Februar 1995 begann ein 18 x 24 cm gerahmtes Bild des Heiligen Antlitzes  in Cotonou/Westafrika zu bluten.
Der herbeigerufene Arzt konnte keine Probe nehmen, denn als er ankam, war das Blut bereits geronnen.
13 Zeugen nahmen an der Veranstaltung teil - die eine Stimme sprach:

"Ich werde wiederkommen, und der Arzt wird seine Untersuchung abschließen können."

Glasröhrchen wurden bereitgelegt, um im Falle einer Wiederholung des Blutflusses auf dem Bild Blut zu sammeln.
Am 15. März 1995, gegen 5 Uhr, begann das Heilige Antlitz wieder stark zu bluten.
Blut konnte entnommen werden. In der Tat, so viel Blut floss aus dem Bild,
dass die Züge des Heiligen Antlitzes kaum sichtbar waren.
Als eine Glasröhre zu einem Viertel voll wurde, sagte eine Stimme:

"Es ist genug. Ich werde es selbst auffüllen."

Der Arzt, der gesehen hatte, dass die Röhre zu einem Viertel gefüllt war,
bemerkte etwa 45 Minuten später eine vollständig gefüllte Röhre ohne menschlichen Eingriff.
Der Arzt, der keine Erklärung für diese Ereignisse hatte, war erstaunt. 12 Zeugen waren Zeugen der Ereignisse.
Das Blut wurde dann analysiert - mit dem Ergebnis: Es handelte sich um menschliches Blut der Blutgruppe AB, Rh. positiv.
(So wie bei Ron Wyatt mittels Labor in Israel: Es ist Lebendes Blut mit nur 1 Chromosom des Vaters - statt 23, 23 waren von der Mutter)

Der Ewige Vater spricht:
Meine Kinder!
In den schrecklichen Tagen, die über die Menschheit kommen werden,
wird das Heilige Antlitz Meines Göttlichen Sohnes wirklich hilfreich sein ("ein wahres Tränentuch zum Trocknen"),
denn Meine wahren Kinder werden dahinter verborgen sein. Es wird das Heilige Antlitz sein, das Wahre Opfer,
damit die Strafen, die Ich über die Menschheit bringen werde, gemildert werden.
In den Häusern, in denen es ist, dort wird es Licht geben, um sich von der Macht der Finsternis zu befreien.

In den Häusern, in denen sich das Heilige Antlitz meines Sohnes befindet, werde ich meine Engel anweisen, diese zu kennzeichnen.
Und Meine Kinder werden gerettet von den Übeln, die dieser undankbaren Menschheit widerfahren werden.
Meine Kinder, werdet alle wahre Apostel des Heiligen Antlitzes und verbreiten Sie es überall!
Je mehr es verbreitet wird, desto geringer wird die Katastrophe sein.


Das Heiligste Herz Jesu spricht:
Bringt immer Mein Heiligstes Antlitz dem Himmlischen Vater dar, und Er wird euch gnädig sein.
Ich bitte euch alle, mein Göttliches Antlitz zu ehren und Ihm einen Ehrenplatz in euren Häusern zu geben,
damit der Himmlische Vater euch mit Gnaden überschütten und eure Sünden vergeben kann.
Meine lieben Kinder, achtet darauf, dass ihr jeden Tag in euren Häusern wenigstens ein kurzes Gebet zum Heiligen Antlitz Jesu betet.
Vergiss niemals, ihn zu grüßen, wenn du aufstehst - und ihn um seinen Segen zu bitten, wenn du zur Ruhe gehst!
Auf diese Weise werdet ihr glücklich das himmlische Vaterland erreichen.

Ich versichere Ihnen, dass alle, die eine besondere Liebe zum Heiligen Antlitz haben,
immer vor Gefahren und Katastrophen gewarnt sein werden. Ich verspreche feierlich,
dass alle, die die Verehrung Meines Heiligsten Antlitzes verbreiten,
vor den Strafen gerettet werden, die über die Menschheit kommen.
Darüber hinaus werden sie Licht empfangen für die Tage der schrecklichen Verwirrung, die sich der Heiligen Kirche nähern.
Sollten sie beim Gericht den Tod erleiden, werden sie als Märtyrer sterben und Heiligkeit erlangen.
Wahrlich, wahrlich, Ich versichere euch, dass diejenigen, die Hingabe an Mein Antlitz verbreiten,
Gnade erlangen werden, dass kein Familienmitglied verurteilt wird und dass diejenigen,
die sich im Fegefeuer befinden, bald davon befreit werden.


Aber alle müssen durch die Vermittlung Meiner heiligsten Mutter zu Mir kommen.
(mittels der Gebete
1: Oh, MARIA, ohne ohne Makel der Erbsünde empfangen, bitte für uns, die wir zu Dir unsere Zuflucht nehmen.
 Oh, MARIA, ohne Sünde empfangen, bitte für mich, die ich zu Dir meine Zuflucht nehme.
und
2: Oh Maria, Mutter Gottes, Miterlöserin der Welt, bitte für uns = Arme-Seelen-Gebet.
https://gebete.ws/sites/Gebete/gebete-Maria.html
http://katholisch-informiert.ch/2019/12/maria-ohne-makel-der-erbsuende-empfangen/
https://gebete.ws/sites/Gebete/gebete-Maria.html)


Alle Geweihten des Göttlichen Antlitzes werden ein großes Licht empfangen,
um die Geheimnisse der letzten Zeiten zu verstehen.
Im himmlischen Vaterland werden sie dem Erretter sehr nahe sein.
All diese Gnaden empfangen sie als Anbeter des Heiligen Antlitzes.
Verliert diese Gnaden nicht, denn es ist sehr leicht, sie zu verlieren.



A
Rosenkranz zum Allerheiligsten Antlitz


Er ist wie der gewöhnliche Rosenkranz zu beten,
jedoch mit folgenden Einschüben bzw. Geheimnissen (beim Ave Maria):

(1) Jesus, dessen heiligstes Antlitz mit blutigem Schweiß der Furcht gekrönt ist.

(2) Jesus, dessen heiligstes Antlitz grausam geschlagen wurde.

(3) Jesus, dessen heiligstes Antlitz von Dornen tief verwundet war.

(4) Jesus, dessen heiligstes Antlitz gebeugt am Kreuz starb.

(5) Jesus, dessen heiligstes Antlitz durch die Auferstehung verherrlicht wurde.


B
Kurzer Rosenkranz zum Allerheiligsten Antlitz


(anstelle des Apostolischen Glaubensbekenntnisses:)

Heiliger Gott, heiliger starker GOTT, heiliger unsterblicher GOTT, erbarme dich unser und der ganzen Welt!
Herr, zeige uns Dein heiliges Antlitz und wir werden gerettet werden!

(bei den großen Perlen - statt Vaterunser:)

Himmlischer Vater, wir opfern Dir die unendlichen Verdienste und Leiden des heiligsten Antlitzes Jesu,
Sein kostbares Blut, Seine Wunden und Tränen zu Deiner größeren Ehre und zum Heil unserer Seelen.

(bei den kleinen Perlen - statt Gegrüßet seist du, Maria, je 10 Mal:)

(1) Heiligstes Antlitz, mit Wunden bedeckt, erbarme Dich unser, wir schreien zu Dir!

(2) Heiligstes Antlitz, mit Blut bedeckt, erbarme Dich unser, wir schreien zu Dir!

(3) Heiligstes Antlitz, bittere Tränen in unendlicher Liebe vergießend, erbarme Dich unser, wir schreien zu Dir!

(4) Heiligstes Antlitz, bedeckt mit Hohn und Scham, erbarme Dich unser, wir schreien zu Dir!

(5) Heiligstes Antlitz, schweigend den schrecklichsten Schmerz ertragend - erbarme Dich unser, wir schreien zu Dir!

Abschließendes Gebet

O heiligstes Antlitz Jesu, entstellt von Wunden und Blut, Offenbarung der göttlichen Liebe und Barmherzigkeit!
Wir beten Dich durch das schmerzhafte Unbefleckte Herz Mariens an und
möchten Dir im Namen und für alle Seelen alle Beleidigungen, die Dir zugefügt wurden, Wiedergutmachung leisten.
Gib, dass wir die Prüfungen und Leiden unseres Lebens in geduldiger Liebe auf uns nehmen,
um sie vereint mit Deinem unendlichen Opfer dem Himmlischen Vater zur Genugtuung für das Heil der Seelen darzubringen.

Lass uns, o Herr, die wir heute Dein trauriges Antlitz verehren,
eines Tages Dein verklärtes Antlitz im Himmel erblicken und Dich ewig mit Maria, Deiner Mutter, allen Engeln und Heiligen preisen.

Amen.

Jesus:
Betet diese Rosenkränze mit völliger Hingabe und wenn Tränen des Mitgefühls aus euren Augen fließen,
während ihr diese Bilder betrachtet, dann bietet sie IHM an. Er wird sie in kostbare Diamanten verwandeln.

Die Muttergottes bittet um Hilfe, dass dieses Heiligste Antlitz in allen Häusern durch Kontemplation und Gebet verehrt werde.
Auf diese Weise kann sie immer noch einen Großteil des strengen Urteils abwenden.


Quellen: www.familie-wimmer.com & adorare.ch

...................................

Raum-Schutz gegen Dämonen
(neben dem Kreuz MIT Korpus, Marien-Medaillen und Weihwasser)

Das Foto von Jesus von Cotonou Benin - das mächtigste Schutzbild:
Das blutende Heilige Antlitz von Cotonou im Staat Bénin in Westafrika >
http://homepagedesigner.telekom.de/imageprocessor/processor.cls/CMTOI/cm4all/com/widgets/PhotoToi/14/37/42/00/14bb270d369/scale_541_0%3Bdonotenlarge/14bb270d369
https://i0.wp.com/farm2.static.flickr.com/1114/536567725_d7850e968c.jpg

Das Foto von Jesus von Cotonou/Benin >
https://www.godwonthevictory.com/
https://www.godwonthevictory.com/assets/images/revelation/bleeding-holy-face-of-jesus.jpg
https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Hintergrund/images/Heiligstes%20Antlitz%20Jesu%20von%20Cotonou%20im%20Staat%20B%C3%A9nin%20in%20Westafrika%20-%20Rahmen-569%20br.jpg
https://th.bing.com/th/id/R.224fad7240b95c2adbb51060ae67a4e0?rik=aOKb4GQdX4VsXg&riu=http%3a%2f%2fadorare.ch%2fANTLITZJ.JPG&ehk=snuJyTN9TxjdQsNdFFclE1P6jsMZt0WdNaKGyRWqv7M%3d&risl=&pid=ImgRaw&r=0
https://th.bing.com/th/id/OIP.v6ZDjuXSmSWw177WZkctywHaKf?pid=ImgDet&rs=1
Luigi Castellini ist der Staatsangehörige, der für die Verbreitung des Heiligen Antlitzes in Italien verantwortlich ist.
Luigi Castellini Cell. 3475558320 | Haus 045 2227675 – Peschiera del Garda (VR) 37019
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an: Erzbischof Antoine Ganyé, Paroisse St. Jean – BP 65 – Cotonou (Républik Benin)
« Letzte Änderung: 14. April 2024, 14:06:13 von Aaron Russo »

 

La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats