Gebet > Gebete

GEBETE - SPRÜCHE - WEISHEITEN

<< < (2/222) > >>

amos:
ZEITENLAUF

Das Land soll blühen und gedeihen
mit Gottes weichem Hauch,
Er gibt uns seine Liebe,
die Liebe, die die Menschen eint.

Im Sohne soll'n wir leben
für unser Seelen Heil,
der Zeitenlauf auf Erden
ermöglicht uns - der Zukunft
besseres Werden.

Benedicta v. Arnim

amos:
ZUM JAHRESWECHSEL

Nun wollen wir ins Neue schreiten,
uns SEINER Gnade anvertrauen.
ER, ER wird für uns streiten,
wenn wir nur ganz auf IHN vertraun.

HERR, lass in diesen dunklen Zeiten
Dein Licht erstrahlen aus der Höh'!
Nur DU kannst uns im Leben leiten.
Lenk unsre Schritte hin zu DIR.

Johanna Arlt


amos:
unter

schnee

werden

selbst

ausgetretene

wege

zu verwunschenen

orten


neuanfang


Burga Gripekoven

amos:
Herr, gib uns blinde Augen
für Dinge, die nichts taugen;
und schenke uns Augen voller Klarheit
zu schauen Deine Wahrheit.

nach Nikolaus von Zinzendorf

amos:
Die Gesellschaft
braucht mehr Nächste.
Menschen, die fragen:
Wie kann ich mich der Welt
zuwenden?
Und nicht:
Wie bekomme ich mehr
Zuwendung?

Johannes Rau

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln