Christsein - Mystik - Gaben, Charismen, Früchte. > Andere Konfessionen

WAHRHEIT ÜBER DEN ISLAM

<< < (2/4) > >>

Gnadenkind:

--- Zitat von: Laus Deo am 27. Februar 2012, 17:34:37 ---LEIDER WISSEN DIE MUSLIME NICHT DAS SIE SATAN UND NICHT GOTT DIENEN, DEN MOHAMMED WAR EIN PROPHET SATAN UND NICHT GOTTES!

--- Ende Zitat ---

Ich hatte vor einiger Zeit einige Diskussionen bei Youtube zu diesem Thema. Genau dieser Satz - eben andersherum - wurde mir immer wieder unterstellt. Für unzählige "fromme" Muslime werde ich von vorneherein in der Hölle landen....
Fazit: Gespräche mit Muslimen in sachlicher Weise zu führen ist ein Ding der Unmöglichkeit. Entweder wird man verteufelt, sofort in die Hölle geschickt oder aufs Übelste beschimpft (Angehörige eingeschlossen). Jesus Christus, den sie angeblich ja auch verehren, war ja nur ein Prophet, der "Wegbereiter" Mohammeds.
Als ich schrieb, dass Jesus Christus der Sohn Gottes IST, bekam ich die Antwort, ich würde übelste Gotteslästerung betreiben.
Tja, so sind sie, unsere lieben muslimischen Mitmenschen.


Gute Nacht
Gnadenkind

Jemand hatte bei Youtube die fünf Säulen des Islam notiert:

I....nzucht
S...adismus
L...ügen
A...nalphabetismus
M...ordgier

Botschafter:
Gnadenkind mit den Muslimen zu streiten bringt wenig.

Zeig ihnen die LIEBE JESUS! Sie wissen nicht was das ist, aber sie werden davon angezogen werden wie ein Magnet.

Mohammed: Wieviele Weiber hatte er und wie jung war die Jüngste, als er sie "ehelichte" und wie alt war er da? Wieviele Leute hat er in seinen Kriegen umgebracht? Mohammed war ein Kriegsherr, aber ein Prophet GOTTES? - wohl eher nicht... Mit den Muslimen darüber zu diskutieren bringt nix. Sie werden mit einer Beleidigungs- und Empörungretorik reagieren. Lassen wir das.

Unsere jungen Weiber sollen nicht rumlaufen wie Huren! Das stört gläubige Muslime hier! Sie sehen, dass wir unsere Hl.10 Gebote mit Füssen treten, deshalb verachten sie uns - mit Recht!

Ich habe einige muslimische Freunde und Arbeitskollegen und sehe, dass sie unsere 10 Gebote eher achten als wir!

Stehen wir zu unserem Glauben und leben ihn. Gerede bringt nix, wenn kein Beispiel folgt.

Gnadenkind:
Öh ja WEIBER (!!!!) Danke für die Blumen.

Und streiten? Wer redet denn vom Streit? Wenn ich schreibe: JESUS CHRISTUS IST SIEGER - dann kommen die unflätigsten Beschimpfungen.

Na, Deine Taktik des Maulhaltens bringt Dir Pluspunkte bei Deinen Muslimen, aber nicht bei Gott.

Schönes Leben noch.

Botschafter:

--- Zitat ---Na, Deine Taktik des Maulhaltens bringt Dir Pluspunkte bei Deinen Muslimen, aber nicht bei Gott.

--- Ende Zitat ---

Das ist ja das erste Mal, dass mir "Maulhalten" unterstellt wird. Normalerweise ist das Gegenteil der Fall. jhlcu  Was man nicht alles falsch machen kann...

Gine:
Hy Botschafter,

Du schriebst:

--- Zitat ---..Ich habe einige muslimische Freunde und Arbeitskollegen und sehe, dass sie unsere 10 Gebote eher achten als wir!..
--- Ende Zitat ---

Das scheinen aber dann ausserordentliche muslimische Männer zu sein.
In der Regel verhalten sich muslimische Männer in Deutschland eher nicht so.
Die ganz Alten , also die die jetzt um die 60 70 Jahre alt sind - ja , aber die jüngeren Kerle nicht.
Ich kenne da zwei Gebote , die würden die  Altersgruppe von 16 - 50 sehr gerne und jeden Tag brechen: 6te und 10te Gebot..

Aber auch das 5te Gebot wird gerne mal , von Zeit zu Zeit strapaziert, falls weibliche Muslime sich dennoch ihren Weg in die Freiheit bahnen wollen...
Die letzten Jahre gab es genug Beispiele in Deutschland die durch die Presse gehen.

deine Gine

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln