Autor Thema: Gebete-Sammlung (Bibliothek der Teilnehmer der Gebetsanliegen)  (Gelesen 167737 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 909
Re: Gebete-Sammlung (Bibliothek der Teilnehmer der Gebetsanliegen)
« Antwort #144 am: 18. März 2020, 18:00:35 »
 ;xdysaa    /*l52


Gebetsaufruf wegen der Corona-Epidemie

NACHRICHT DER GESEGNETEN JUNGFRAU MARIA AN IHRE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARÍA - 15. MÄRZ 2020

Ich rufe alle Menschen dazu auf, am Donnerstag, dem 19. März, um drei Uhr nachmittags in jedem Land,
das Gebet zu beten, das mein Sohn als angenehmes Angebot an den ewigen Vater langsam und mit dem Herzen unterrichtet hat.
DREIMAL das Vaterunser.
« Letzte Änderung: 09. September 2023, 12:12:54 von Aaron Russo »

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 909
Re: Gebete-Sammlung (der Teilnehmer der Gebetsanliegen)
« Antwort #145 am: 21. März 2020, 20:51:43 »
 ;xdysaa    /*l52


Liebe Info-Leser,
in einem Telefongespräch sagte mir eine Polin, die seit längerer Zeit in Deutschland lebt,
dass in ihrem Heimatland bis zu 50 Personen an einer HL. Messe teilnehmen dürfen.
Jeder Priester darf pro Tag bis zu 5 HL. Messen feiern.
 
Von berufener Seite wurde mir gesagt, dass der Immaculata-Rosenkranz in dieser Zeit bevorzugt gebetet werden sollte.

Immaculata-Rosenkranz

 
Durch Deine Unbefleckte Empfängnis rette uns, unsere Kirche und unser Vaterland
Durch Deine Unbefleckte Empfängnis schütze uns, unsere Kirche und unser Vaterland
Durch Deine Unbefleckte Empfängnis leite uns, unsere Kirche und unser Vaterland
Durch Deine Unbefleckte Empfängnis heilige uns, unsere Kirche und unser Vaterland
Durch Deine Unbefleckte Empfängnis regiere uns, unsere Kirche und unser Vaterland
 
Ein gesegnetes Wochenende und herzliche Grüße
Josef

« Letzte Änderung: 21. März 2020, 20:53:21 von Aaron Russo »

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 909
Re: Gebete-Sammlung (der Teilnehmer der Gebetsanliegen)
« Antwort #146 am: 09. September 2023, 11:56:53 »




Andacht zum kostbarsten Blut Jesu Christi

Gesamt-Text von
Andacht-zum-Kostbarsten-Blut-Jesu-Christi - PDF-Broschüre > https://adorare.ch/ANDKBLUT.PDF
Das Gebet Gethsemanestunde und das Gebet zur Bezwingung Satans und seiner Agenten
unter "Mystische Gebete unseres Herrn Jesus Christus" wurden aus dieser PDF-Datei von Unbekannt entfernt
.
Hier in der Kurzfassung vorhanden > https://adorare.ch/Andacht-zum-Kostbarsten-Blut-Jesu-Christi.pdf

Geoffenbart an Barnabas Nwoye in Nigeria/Afrika und bereits kirchlich approbiert
(Nihil obstat und Imprimatur unter Papst Johannes Paul II).


Mystische Gebete unseres Herrn Jesus Christus

Diese Gebete, geoffenbart durch unseren Herrn Jesus Christus
als Gebetsbitten an Seinen himmlischen Vater während Seiner Passion,
wurden Barnabas Nwoye in Nigeria/Afrika für uns geoffenbart,
damit wir sie täglich verrichten.


Gebet zur Bezwingung Satans und seiner Agenten
(05.07.1998)
„Es gibt für euch keine Notwendigkeit, die zahlreiche Gefolgschaft des Feindes zu fürchten.
Kinder, opfert einfach die Wunden, die Leiden und das Blut meiner linken Hand auf für ihren Niedergang;
ihr werdet sie wie Asche verwehen sehen.
Ich versichere euch, viele Königreiche des Feindes werden in einem Augenblick vergehen.
Verrichtet dieses Gebet und lehrt es alle Menschen!
Mein kostbares Blut wird retten!"

Gebet:
All' ihr zahlreichen Feinde des heiligen Erlösertodes
meines Herrn Jesus Christus am Kreuz auf Kalvaria und du,
Fürst der Finsternis, der Gräuel und aller Lügner:
Ich stehe zum Tod meines Herrn Jesus Christus und opfere seine Leiden,
seine heiligen Wunden und das kostbare Blut seiner linken Hand dem ewigen Vater auf,
um eure Niederlage, eure Vernichtung und eure Züchtigung zu erlangen.
Amen.
Kostbares Blut meines Herrn Jesus Christus -
in mir und im Leben aller Menschen.
Amen.


Gethsemane-Stunde
(von Donnerstag auf Freitag)

Am 15.03.1999 rief Jesus Christus alle seine Kinder auf,
jeden Donnerstag in der Zeit zwischen 23.00 Uhr und 3.00 Uhr nachts
einige Zeit mit ihm in der „Gethsemanestunde" zu verbringen.

Jesus sagt uns heute:
Betet und wacht immer um Mitternacht von Donnerstag auf den Freitag.
Ich nenne diese Stunde die „Gethsemane-Stunde".
(von 23:00 Uhr bis 3:00 Uhr, mindestens aber eine Stunde nach 24:00h).

Kostbares Blut und Wasser der heiligen Seite Jesu Christi -
läutere die Kirche und wasche uns rein.
Wir beten Dich an Herr Jesus Christus und preisen Dich,
denn durch Dein Heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst!
Heiligstes Kostbares Blut Jesu Christi,
sei unsere Rettung und die Rettung der ganzen Welt!
Sei gegrüßt o Heiliges Kostbares Blut,
bitte komm' uns und den Armen Seelen zugute!
Dieses Gebet anschließend 7x,
2x Vater unser, 2x Ave Maria und
2x Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist...
Amen.


Verheißungen unseres HERRN Jesus
für alle die, die mit wahrer Frömmigkeit die Gethsemane-Stunden halten.
1. Alle, die mit Mir in Gethsemane verharren, werden die besondere Gnade von Mir erlangen, in schweren Prüfungen durchzuhalten.
Ich verspreche, ihnen mit einer besonderen Gnadengunst im Glauben und in der Liebe beizustehen.
2. In ihren Versuchungen und Prüfungen werde ich sie trösten, weil auch sie Mich trösten, jetzt wo ich Qualen erleide.
3. Diejenigen, die dieser Stunde treu sind, müssen nichts von dem Antichrist befürchten.


Jesus sagt uns heute:
Betet und wacht immer um Mitternacht von Donnerstag auf den Freitag.
Ich nenne diese Stunde die „Gethsemani Stunde" (von 23:00 Uhr bis 3:00 Uhr mindestens aber eine Stunde nach 24:00h).
Tröstet Mich und betet Mich an mit diesem Gebet, das Ich euch gelehrt habe. Euer Gebet wird mächtig sein während dieser Stunde.
• Jede Familie oder Person, die die Gethsemani Stunde übt, wird vor den höllischen Mächten beschützt sein.
• Konstante Krankheit wird von ihnen fliehen.
• Unaufhörlich werde Ich sie voll Liebe mit Meinem Kostbaren Blut reinigen.
• Ich werde St. Theresia senden, die ihnen beistehen wird in ihren täglichen Pflichten und sie werden in der Liebe wachsen.
Meine Kinder, hört diese Worte und bewahrt sie!
Erzeigt Liebe Dem, der alle Menschen aus der Sünde befreit hat.
Tröstet Mich und betet den Preis eurer Erlösung an!



Gebet um Schutz und Einheit der Herde
(06.07.1998)
"Meine Kinder, wann immer ihr dieses Gebet verrichtet, bewirkt ihr,
dass die Stunde meines Reiches/meiner Königsherrschaft
(über die Herzen der Menschen) auf Erden schneller kommt.
Durch dieses Gebet wird mein Vater es bald hernieder kommen lassen:
Die Stunde des zweiten Pfingsten (Herabsendung des HL. Geistes),
in der mein Gebet in Erfüllung gehen wird, dass alle eins sein werden.
Alle, die diese Hingabe vollziehen, werden sich sehr freuen,
wenn mein Königsherrschaft anerkannt wird. Ich werde sie immer beschützen."

Gebet:
Ewiger Vater, ich opfere Dir auf all' die Wunden,
die Leiden und das kostbare Blut der heiligen Füße Deines Sohnes,
unseres Herrn und Meisters, für alle deine Kinder,
die in diesem furchtbaren Dickicht umherirren wie Schafe ohne Hirten.
Beschütze sie vor raubgierigen Menschen,
vor Wölfen in Schafspelzen und schenke ihnen Frieden,
damit sie eins seien und vereint sein mögen, so wie der Nagel die Füße
meines Herrn und Erlösers Jesus Christus fest zusammenhielt.
Amen.
Kostbares Blut Jesu Christi - herrsche für immer.
Amen.


Gebet um Zuflucht in der heiligen Seite Jesu Christi
(07.07.1998)
„Meine Kinder! Diese bösen Tage werden viele Seelen verschlingen.
Darum lehre ich euch diese mystischen Gebete, damit ihr alle gerettet werden könnt.
Meine heilige Seite ist offen für alle Menschen.
Betet dieses Gebet und macht es allen Menschen bekannt.
Alle, die andere dieses Gebet lehren, werden beschützt sein. Ich liebe euch alle.
Lauft um euer Leben."

Gebet:
O liebevoller Vater,
Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs,
der die Israeliten des Alten Bundes in der Dürre der kalten und heißen Wüste
unter seinen heiligen Flügeln beschützte, ich opfere Dir den heiligen Tod
meines Herrn und Erlösers Jesus Christus auf zum Schutz der Deinen, die über die ganze Welt verstreut sind.
Möge das Blut und Wasser Jesu uns reinwaschen und stärken, retten und reinigen,
damit wir heimfinden in die heilige Seite Deines Sohnes, die offen steht für alle Menschen.
Amen.
Heilige Seite Jesu Christi - sei unsere Zufluchtsstätte.
Amen.

"Die Quelle Meiner Barmherzigkeit
ist mit der Lanze am Kreuz
für alle Seelen weit geöffnet worden.
Ich habe niemanden ausgeschlossen."

(Jesus an Schwester Faustina - Tagebuch, 1182).


Gebet - Novene (9 Tage) um Befreiung von Ahnen-Flüchen
(08.07.1998)
„Meine Kinder! Betet es und macht es der ganzen Welt bekannt!
Alle, die unter Verwünschungen stehen und dieses Gebet beständig beten, werden von ihren Flüchen befreit werden.
Jede Familie, die unter dem Fluch der Sünden, die von den Vorfahren begangen worden sind,
leiden und eine 144-TAGE-NOVENE mit diesem Gebet verrichten, werden befreit werden.
Alle, die einen Bund brechen und erwarten zu sterben, sollen gerettet und ebenfalls von Ihrem Elend befreit werden,
wenn sie dieses Gebet verrichten und bereuen."

Gebet:
Ewiger Vater!
Du bist der alleinige, unsterbliche Gott,
der Gott, der die Liebe, der barmherzig und gütig ist.
Schau auf Deinen eingeborenen Sohn Jesus Christus und habe Erbarmen.
Ich opfere Dir die Schmerzen seiner Geißelung an der Säule,
seine Wunden und sein Blut auf für all' die Deinen, die unter der Last der Flüche leben,
infolge der Sünden ihrer Vorfahren und deren Ungehorsam,
wegen Brechens des Bundes, den sie mit Dir schlossen.
Mögest Du uns befreien durch die Geißelung Deines Sohnes,
heile uns durch seine Wunden und rette uns durch sein kostbares Blut.
Amen.
Kostbares Blut Jesu Christi - befreie uns von Flüchen.
Heilige Wunden Jesu Christi - heilt unsere Wunden.
Jesus, durch Deine Geißelung - besiegele uns!
Amen.


Gebet um Erhaltung des Glaubens
(09.07.1998)
„Als ich im Begriff war, die Meinen auf Erden zu verlassen,
vergrößerte sich meine Qual, da ich mich an ihren Unglauben erinnerte.
Ich gedachte ebenfalls des Zeitabschnittes, der kommen wird, der schrecklich und furchtbar ist;
da so viele mich wie Judas verraten werden, während andere leugnen werden, dass sie mich kennen.
Kinder, betet immer dieses Gebet um den Glauben und macht es der ganzen Welt bekannt,
bevor der gefährliche Zeitabschnitt in voller Stärke kommt.
Wenn ihr nur wenig Glauben habt, sogar nur so klein wie ein Senfkorn, dann werdet ihr diesen Zeitabschnitt überwinden.
Dieses mystische Gebet ist mächtig. Lehrt es die ganze Welt. Ich liebe euch alle!"

Gebet:
Allmächtiger und allwissender Gott,
Gott des Elija und der Propheten,
schau auf das heiligste Haupt Deines eingeborenen Sohnes und habe Erbarmen.
Erhebe Dich und rette Dein Volk.
Ich opfere Dir all' die Schmach, die Leiden, die Wunden und das kostbare Blut
des heiligsten Hauptes Deines Sohnes auf für all' Deine Kinder, die in diesen gefährlichen Zeiten leben.
Durch die Verhöhnung Deines Sohnes Jesus Christus
stärke unseren Glauben und rette uns durch das kostbare Blut seines heiligsten Hauptes.
Mögen wir durch die Leiden Deines Sohnes Jesus Christus lernen, in Dir zu leiden und in Dir zu sterben.
Amen.
Heilige Martern Jesu Christi - vermehrt unseren Glauben. Amen.


Gebet um die Offenbarung des göttlichen Willens
(10.07.1998)
„Meine Qual wurde immer intensiver, als ich Gethsemane betrat.
Ich schaute auf meine Jünger und sah, dass sie schliefen,
während ihr Feind sich schnell nahte und Boden gewann.
Mein Herz voll Qual brach in diese Worte aus:
„Warum schlaft ihr? Könnt ihr nicht einmal eine Stunde mit mir wachen?

Betet, damit ihr nicht in Versuchung fallt."
Als ich wiederum zum Gebet niederkniete, drückte mich die Bürde meines Sterbens nieder:
Vater, nimm' diesen Kelch von mir, aber nicht mein Wille, sondern der Deine geschehe.
Schließlich schaute ich empor und betete so zu meinem Vater.
Macht es der ganzen Welt für die Herrschaft meines Vaters auf Erden bekannt."

Gebet:
Ewiger Vater,
Du bist der Schöpfer und Urheber des Lebens. Du liebst die Welt, die Du erschaffen hast.
Darum hast Du Deinen eingeborenen Sohn zu ihrer Erlösung hernieder gesandt, auf dass Dein Reich komme.
Schau auf Deinen Sohn und erhebe Dich von Deinem Thron.
Erhebe Deine Rechte und rette Dein Volk.
Ich opfere Dir alle Leiden, Qualen und den Tod Deines geliebten Sohnes auf,
für Deinen Triumph und Deine Herrschaft auf Erden.
Mögest Du, durch das kostbare Blut Deines Sohnes einen neuen Bund schließen
und alle Deine Kinder zurückführen zu Deinem heiligen Willen.
Amen.
Kostbares Blut Jesu Christi - herrsche ewig.
Mit dem Tode ringender Jesus Christus –
Dein Reich und Deine Königsherrschaft komme.
Amen.


Gebet um Ausdauer während der kommenden Züchtigung
(13.07.1998)
„Meine Kinder! Betet, dass diese Epoche, in der ihr jetzt lebt, abgekürzt werde.
Betet ebenso, dass euer Glaube nicht wanke.
Seid wachsam! Seid bereit und wacht immer.
Wie viele von euch werden kämpfen und meine Widersacher zurückschlagen,
sie besiegen und die Gefangenen heimbringen?
-
Meine Kinder, lernt dieses Gebet und betet es immer,
besonders während der Stunde der Heimsuchungen."
Als mein Volk mich zurückwies, mich verurteilte und sagte:
„Kreuzige ihn! Kreuzige ihn!",
schaute ich auf zum Himmel und betete zu meinem Vater und sagte:

Gebet:
Barmherziger und liebevoller Vater!
Dein Wunsch ist die Rettung aller Menschen.
Schaue gütig auf Deinen zurückgewiesenen und verurteilten Sohn,
der viele Qualen erduldete und viele Qualen erdulden wird, wegen den Sünden Deines Volkes.
Schau und siehe, was die Sünde Deinem eingeborenen Sohn angetan hat.
Ich opfere Dir für alle Menschen, die in diesen gottlosen und sündhaften Tagen leben,
alle die von Deinem Sohne Jesus Christus erduldeten Qualen, Leiden,
Ablehnungen und Schmähungen auf - für einen starken Glauben,
um in den Schicksalsprüfungen durchzuhalten und für Geduld, um langen Torturen standzuhalten.
Mögen sie durch die Leiden Deines einzigen Sohnes bis zum Ende kämpfen.
Amen.
Kostbares Blut Jesu - rette uns.
Amen.


Gebet für die gefallenen Schafe und gegen den Abfall vom Glauben
(22.07.1998)
„Ich betrachtete im Geiste die ständige Preisgabe des Glaubens bei den Meinen.
Ich sah, wie sie ihren Gott immerfort abweisen und mich täglich kreuzigen werden.
Die Leiden nahmen zu an Intensität, als ich sah, wie schwer es für sie sein wird umzukehren.
Es gab viele, die auf dem Weg anhalten würden, weil sie dachten, dass der Weg zu schwer und zu lang sei. -
Wie groß ist die Anzahl der Meinen, die die Hoffnung verlieren und fallen werden. -
Ich sage euch, meine Kinder, wacht auf und steht fest!
Während meines Fallens erinnerte ich mich an all' diese Dinge und opferte sie meinem Vater mit diesem Gebet auf. -
Durch dieses Gebet wird mein Vater über euch alle notwendigen Gnaden ausgießen, damit ihr bis zum Ende ausharrt.
Alle, die es voll Hingabe beten, werden die Fülle des Heiligen Geistes besitzen und lernen, gehorsam und demütig zu sein
."

Gebet:
Ewiger und liebevoller Vater,
schaue gütig auf Deinen eingeborenen Sohn.
Siehe das schwere Kreuz, das man für Deinen einzigen Sohn bereitet hat
und habe Erbarmen mit Deinem Volk.
Ich opfere Dir all' die Qualen, die Leiden und das kostbare Blut Deines Sohnes Jesus Christus,
des Emmanuel (Gott ist mit uns), auf für all' die Deinen,
die ihren Glauben aufgegeben haben und aufgeben werden in den gewaltigen Tiefen und Höhen des Lebens.
Mögen sie durch das Fallen Deines Sohnes unter dem Kreuz die Stärke erlangen,
sich wieder zu erheben und fest zu stehen im wahren Glauben.
Durch das Meer seines kostbaren Blutes, herab zur Erde und auf die Straßen Jerusalems geflossen,
stärke alle, die verlangen, Deinen Willen zu erfüllen.
Amen.
Kostbares Blut Jesu Christi - stärke unsere entkräfteten Seelen.
Amen.


Gebet für das Reich der Herrlichkeit auf Erden
(27.07.1998)
„Das Auftreten des roten Drachen
und des Antichristen in dieser letzten Stunde dieser Epoche
durchbohrte mein Herz völlig während meines Dienstes auf Erden und sogar noch mehr,
als ich im Begriff war, mein Leben am Kreuze auszuhauchen.
Als ich am Kreuze hing, sah ich im Geiste den stolzen Drachen.
Er prahlte, ewig auf der Erde zu herrschen.
-
Ich opferte meinem Vater dieses Gebet still auf für den Untergang der Feinde des Kreuzes. -
Meine Kinder, durch dieses Gebet werden der Antichrist,
der rote Drachen und seine Agenten nur eine kurze Stunde der Herrschaft auf Erden haben.

Je mehr ihr betet, um so kürzer ist die Stunde ihrer Herrschaft auf Erden."

Gebet:
O liebevoller und barmherziger Vater, allwissend und allmächtig,
Alpha und Omega, Ewiger Vater, der alles erschuf,
Dein Wesen gestattet es Dir nicht, Deine Kinder je zu verlassen.
Schau gütig auf Deinen eingeborenen Sohn Jesus Christus, der kam,
um die Menschen zu retten und um Deine Königsherrschaft auf Erden zu begründen.
Wir opfern Dir all' die Qualen, Martern,
Leiden und das kostbare Blut Deines Sohnes Jesus Christus auf für die Niederlage des Antichristen,
des roten Drachen und aller Feinde des heiligen Erlöserkreuzes, die jetzt und am Ende der Epoche gegen die Wahrheit kämpfen.
Mögen sie - durch das kostbare Blut unseres Erlösers und durch seinen letzten Lebenshauch auf Erden - vergehen wie Schaum,
der der Sonne ausgesetzt ist, damit Dein Reich und Deine Königsherrschaft schnell auf Erden anbreche.
Kostbares Blut Jesu Christi -
Dein Reich und Deine Königsherrschaft komme!
Amen.


Gebet gegen die Sünden des Fleisches
(28.07.1998)
„Wisst ihr,
dass ich vor den Augen aller Menschen der Kleidung beraubt dastand,
damit ihr die Begierden des Fleisches besiegen und abtöten könnt,
die zu diesen Sünden der Unzucht und des Ehebruches führen?
Kinder, mein Widersacher benutzte diese Sünde,
um alle Menschen für sich als Eigentum zu beanspruchen.
Jeder Sünder, der dieses Gebet beständig betet, wird wahre Reue erlangen. -
Je mehr ihr es betet, umso mehr werden viele zu mir zurückkehren
und die Unzucht und den Ehebruch aufgeben.
Viele Menschen werden verloren gehen aufgrund der Sünden des Fleisches.
Arbeitet hart, um Seelen zu retten!"

Gebet:
Heiliger und barmherziger Vater,
Dein eingeborener Sohn steht entblößt vor den Augen aller Menschen,
damit die Deinen Dein heiliges Gesetz erkennen und Ehrfurcht davor haben.
Nimm mein demütiges Gebet für all' die Menschen an,
die im Zustand der Schlechtigkeit, der Unzucht und des Ehebruches leben,
damit Du durch all' die Deinem eingeborenen Sohn
zugefügten Schmähungen und Boshaftigkeiten deren Leben berühren mögest.
Erfülle sie mit Reue und rette sie. Mögen sie durch das kostbare Blut Deines Sohnes Jesus Christus,
welches auf Ihre Herzen zu tropfen ich erbitte, Reue erlangen und gerettet werden.
Durch seine erlittene Schmach ermutige sie zur Reue.
Amen.


Gebet um die Taufe der abgetriebenen Kinder
(29.07.1998)
„Heutzutage hat das Blut der unschuldigen Kinder den Himmel gefüllt.
Ihre Anzahl ist zu groß, zu groß; der Zorn des ewigen Vaters ist im Begriff, auf die Menschheit nieder zu gehen.
Ihr Blut rührt mein Herz, das gemartert wird, und lässt meine Qualen sich vergrößern. -

Durch dieses Gebet wird eine große Anzahl von unschuldigen, ungeborenen Kindern gerettet werden;
betet es täglich und macht es der Welt bekannt.
Jeder, der es lehrt, wird nicht verloren gehen.
Die unschuldigen Seelen im Himmel werden sie nicht verloren gehen lassen.
Ich werde sie durch meine Liebe und Barmherzigkeit vor dem Fall in die Todsünde schützen."

Gebet:
Himmlischer Vater, Deine Liebe ist ewig.
In Deiner Liebe, tief wie das Meer,
hast Du die Welt durch Deinen eingeborenen Sohn Jesus Christus erlöst.
Schaue jetzt auf Deinen einzigen Sohn am Kreuz,
der aus Liebe zu den Seinen unaufhörlich sein Blut vergießt, und vergib der menschlichen Gesellschaft.
Reinige und taufe die abgetriebenen Kinder mit dem kostbaren Blut und Wasser aus der heiligen Seite Deines Sohnes,
der um unserer Erlösung willen tot am Kreuze hing.
Im Namen des + Vaters und des + Sohnes und des + Heiligen Geistes.
Mögen sie durch die Heiligkeit Jesu Christi das ewige Leben erlangen,
durch seine Wunden geheilt und durch sein kostbares Blut befreit werden,
um sich mit den Heiligen dort im Himmel zu erfreuen.
Amen.

Andacht zum kostbarsten Blut - Rosenkranz der Ungeborenen
https://www.gebete-die-helfen.info/jesus-der-könig/andacht-zumkostbarsten-blut/

Worte Gott Vaters an Maureen Sweeney
(Werk der Heiligen Liebe.de)


Ich bin die Ewige Liebe – Gott der Vater:
Ich bin ganz Liebe. Alles, was Ich schaffe, schaffe Ich aus Liebe.
Jede Seele im Mutterleib ist Meine Schöpfung der Liebe.
Es sind die Meinungen der Menschen, die dies bezweifeln und Mein Werk zerstören.
Jede Seele, die Ich schaffe, ist ein Geschenk Meiner Liebe.
Jedes Leben ist eine besondere Gnade mit seinen einzigartigen Talenten und Reaktionen auf Meine Gnade,
aber weil der Mensch Meine Schöpfung zerstört,
wird die Zukunft für immer verändert.
Ehrliche und wahrhaftige Führer wurden ausgelöscht.
Viele Berufungen werden nie zur Ausführung kommen.
Wissenschaftler werden niemals die Heilmittel für bestimmte Krankheiten entdecken,
wie sie es getan hätten, wenn sie hätten leben dürfen.
Auch eure natürliche Umwelt wurde geopfert, da sich mit jeder Abtreibung Meine schützende Hand zurückzieht.

 
DRINGENDER AUFRUF von Gott Vater an sein treues Volk
und
Der Rosenkranz vom Kostbaren Blut >
www.adorare.ch/dringlaufrufgv.html
http://kath-zdw.ch/maria/rosenkranz.html#Rosenkranz_vom_kostbaren_Blut
https://gloria.tv/article/9RcGMMYbSYFN4ZauYghBpcmbe
Dieser Rosenkranz,
der unmittelbar nach dem gewöhnlichem hl. Rosenkranz gebetet werden soll,
enthält fünf Mysterien, die sich auf die fünf Wunden Christi beziehen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verheißungen unseres HERRN Jesus Christus
an die, die mit wahrer Liebe die Trost- und die Anbetungsgebete verrichten.
1. Meine Kinder,
ich verspreche jeden Menschen vor teuflischen Verfolgungen zu schützen,
der Mich mit eifriger Liebe mit diesen Gebeten verehrt und tröstet.
Er wird eines plötzlichen und unerwarteten Todes nicht sterben.
Er wird nicht dem Feuer anheim fallen.
2. Meine Kinder, ich verheiße einem jeden, der Mich treu und innig mit diesen Gebeten verehrt und tröstet,
Meinen Schutz vor den Angriffen der höllischen Geister.
3. Jeder Soldat, der im Krieg vor dem Kampf auf dem Schlachtfeld diese Andacht verrichtet, wird nicht besiegt werden.
Eine Kugel wird keine Auswirkung auf ihn haben.
4. Wenn man dieses Gebet bei einer gebärenden Frau spricht, wird sie weniger schmerzhafte Wehen haben - und jede Frau,
die Mir liebend diese Gebete sagt, wird eine gute Geburt haben.
5. Lege das Gebet auf das von einem von Dämonen belasteten/bedrängten Kindes, und die Cherubin werden es beschützen.
6. Ich versichere dadurch, jede Familie vor den Auswirkungen von Donner und Blitz zu bewahren, und einem jeden Haus,
in dem sich dieses Gebet befindet, werden Stürme und Unwetter nicht schaden.
7. Wenn dieses Gebet
bei einem vor dem Tode stehenden Sterbenden gesprochen wird, verspreche ich, dass seine Seele nicht verloren geht.
8. Jeder Sünder, der Mir mit diesen Gebeten Sühne leistet und Mich anbetet, wird sich bekehren.
9. Alle, die Mich mit dieser Andacht trösten und anbeten, verspreche ich durch Mein Kostbares Blut zu schützen
und sie in Meinen Heiligen Wunden zu bergen. Gift wird ihnen nicht schaden. Ich werde ihre fünf Sinne bewahren.
10.Ich verspreche, die abgetriebenen Kinder, die täglich in der Welt getötet werden,
zu taufen und schenke den Herzen ihrer Eltern eine tiefe Reue, und zwar kraft Meines Kostbaren Blutes.
11.Alle, die Mich mit diesem Gebet inniglich trösten und Mich bis zu ihrem Tod verehren,
werden einst in die himmlischen Heere und Chöre eingehen. Ich werde ihnen den Morgenstern geben.
[Vgl. Offb 2,28; 22,17]


Trost- und Sühnegebete
zu dem im Todeskampf qualvoll leidenden Jesus Christus

(23.06.1997)

Sühnegebet – Aufopferung
"Alle, die Mein Kostbares Blut verehren, trösten Meinen Vater,
der seinen Sohn am meisten liebt. Wenn du Mein Blut verehrst, vermindern sich die Schmerzen Meines Heiligen Herzens.
Auch das schmerzvoll betrübte Herz Meiner Mutter wird getröstet.
Kinder, verehrt allzeit Mein Kostbares Blut und opfert es Meinem Vater auf, um Barmherzigkeit zu erlangen.
Hört dieses Gebet.
Betet es immerzu im Geiste der Sühne für die Sünden der ganzen Welt.
Betet es dreimal nacheinander, jedes Mal, wenn ihr es verrichtet, versichere ich euch, dass die göttliche Barmherzigkeit es vervielfachen wird.
Betet es immer und öfters am Tag, da ihr in einer gottlosen Zeit lebt.
Betet es so, dass ihr vor dem Fegefeuer bewahrt bleiben mögt.
Kinder, macht es der ganzen Welt bekannt."

Ewiger Vater, ich opfere Dir all die Wunden Deines viel geliebten Sohnes Jesus Christus auf.
Ich opfere Dir auf die bitteren Schmerzen und Todesqualen Seines Heiligsten Herzens und Sein Kostbarstes Blut,
das aus allen Seinen Wunden floss, als Sühne für meine Sünden und für die Sünden der ganzen Welt.
Amen.

(3-mal)


(1.) GEBET:
Ewiger Vater, als du Deinen eingeborenen Sohn, unseren HERRN Jesus Christus, in die Welt sandtest,
um uns durch das Kostbarste Blut zu retten und in der Welt ein neues Paradies zu erschaffen,
sagtest Du aus Liebe:
„Wen soll ich senden? Wer wird die Meinen retten?"
Die himmlischen Heerscharen schwiegen, bis Dein Sohn antwortete:
„Hier bin Ich, sende Mich!"

(Bislang wurden alle gesendeten Propheten in Jerusalem getötet - Ausnahme Elias, der lebend in den Himmel gefahren ist,
sodass die himmlische Gesellschaft die Angelegenheit für aussichtslos hielt, doch Jesus, der erstgeborene Sohn Gottes, meldete sich
)
Ehre und Anbetung sei Dir, o Göttliche Liebe.
Lob, Preis und Verherrlichung sei Deinem Namen, o liebevoller Jesus Christus.
Lass Dich trösten, mit dem Tode qualvoll ringender Jesus.
Den Dank, den Du von den Deinen für Deine Wohltaten empfingst, war die Sünde.
Sie sündigten und lästerten Tag und Nacht wider Deinen Heiligen Namen.
Sie bekämpften Dich und im Ungehorsam missachteten sie Deine Gebote.
Vater, sei besänftigt durch das Lob der himmlischen Chöre.
Möge der Lobgesang der Heerscharen Dich erfreuen.
Amen.

Vater unser… Gegrüßet seist Du, Maria… Ehre sei dem Vater…

Im Todeskampf qualvoll leidender Jesus Christus – erbarme Dich unser.
Qualvoll im Todeskampf leidender Jesus Christus – wir lieben Dich.
Schmerzvolles, zu Tode geängstigtes Herz Jesu – Dein Reich komme.

Hymne
Sei gebenedeit Jesus Christus, unser HERR.
Wir bitten Dich, Dein Kostbares Blut,
für uns alle vergossen, möge nie vergebens sein.


(2.) GEBET:
Ewiger Vater,
Du hast für Deinen eingeborenen Sohn Jesus Christus einen Heiligen Tabernakel bereitet, den Leib der gebenedeiten Jungfrau Maria.
Gebenedeit sei der Leib, welcher den einzigen Sohn Gottes gebar.
Vater, Dein göttlicher Sohn wurde in Bethlehem geboren und in eine Krippe gelegt,
denn es war für Ihn und Seine Eltern in der Herberge kein Platz.
Die Welt zog den vergänglichen Reichtum dieser Welt dem des Himmelreichs vor.
Vater, dies besagt, dass die Deinen nicht bereit waren, ihren König, Erlöser und Schöpfer aufzunehmen.
In Seinem Eigentum, da war kein Platz für den König des Himmels und der Erde.
HERR, Du kamst in Dein Eigentum, aber die Deinen nahmen Dich nicht auf.
(Joh 1, 11)
Als König kamst Du in Dein Eigentum, aber die Deinen erkannten Dich nicht.

Als sie von Dir hörten, planten sie, Dich zu töten.
Mit diesem Plan töteten sie zahlreiche Kinder.
Ein Geschrei war zu hören, lautes Weinen und Klagen:
Die Frauen weinten um ihre Kinder und wollten nicht getröstet werden, denn ihre Kinder waren tot.

(es waren insgesamt in und um Betlehem herum 20 000 auf Befehl von Herodes)
Jesus, Du ertrugst all dieses mit der Liebe, die Du für die Deinen hast.
Aber die Menschen sündigten weiter und taten weiterhin auf alle Arten Böses gegen Dich und Deinen himmlischen Vater.
Sie betrachteten Dich, den König, als ihren Feind.
Du, o Erlöser, warst in den Augen der Deinen, denen Du Rettung brachtest, ein reißender Wolf.
Wer gedenkt Dir Genugtuung zu leisten ob Deiner Barmherzigkeit und Güte?
Lass Dich trösten, lass Dich besänftigen, Du liebevoller Jesus.
Mögen Dich die himmlischen Chöre der Engel und Erzengel preisen und benedeien.
Amen.

Vater unser… Gegrüßet seist Du, Maria … Ehre sei dem Vater…
Im Todeskampf qualvoll leidender Jesus Christus – erbarme Dich unser.
Qualvoll im Todeskampf leidender Jesus Christus – wir lieben Dich.
Schmerzvolles, zu Tode geängstigtes Herz Jesu – Dein Reich komme.

Hymne
Lass ab von Deinem Zorn, o HERR.
Wir bereuen, wir alle haben gesündigt. Wir wollen nie mehr sündigen.

(3.) GEBET:
Du Liebevoller Jesus Christus,
Du kamst in die Welt, um Dein Volk von den Sünden zu erlösen:
O königlicher Hirte,
der Du schlecht und höhnisch von Deiner Schafherde behandelt wurdest.
Du kamst und sahst Dein Volk den Heiligen Tempel Deines Vaters entweihen.
In Deinem Zorn jagtest Du sie aus dem Heiligen Tempel hinaus.
Aber heutzutage verfallen die Menschen auf das Äußerste der Begierlichkeit der Sinne und
missachten mit Gleichgültigkeit Deine Gegenwart im Heiligen Tabernakel.
Wir haben Mitleid mit Dir wegen der Sünden, die die Menschen gegen Dich im Heiligen Tabernakel verüben,
wegen der Kälte und Gleichgültigkeit, welche sie in Deiner Gegenwart zeigen, wegen derer,
die Dich unwürdig empfangen, und wegen jeglicher Art von Missachtung, die Menschen Dir gegenüber zeigen.
Wir bitten um Verzeihung und Barmherzigkeit, o liebenswürdiger Jesus.
Obwohl die Menschen Dich immer wieder kreuzigen, in Deiner großen Barmherzigkeit,
ertrage all die Kränkungen seitens Deiner geliebten Geschöpfe.
O barmherziger Jesus, wir bitten Dich, nimm unsere Bezeugungen des Mitleids an und habe Erbarmen mit Deinem Volk.
Möge der Lobpreis der himmlischen Heerscharen Dich trösten.
Amen.

Vater unser… Gegrüsset seist Du, Maria… Ehre sei dem Vater…
Im Todeskampf qualvoll leidender Jesus Christus – erbarme Dich unser.
Qualvoll im Todeskampf leidender Jesus Christus – wir lieben Dich.
Schmerzvolles, zu Tode geängstigtes Herz Jesu – Dein Reich komme.

Hymne
In Todesnot ächzendes Herz Jesu Christi,
Du hast für uns gelitten und unsere Schuld beglichen.
Möge Dein Wille auf Erden geschehen.

(4.) GEBET:
O barmherziger und liebender Jesus,
Du littest Todesangst im Leidensgarten von Gethsemane.
Du sprachst: „Meine Seele ist betrübt bis zum Tode."
Wir haben Mitleid mit Deinem Heiligsten Herzen, das so viele Qualen erduldet.

Du wurdest für uns an der Säule gegeißelt und mit Dornen gekrönt, um uns mit Gott zu versöhnen.
Dennoch werden viele unschuldige Seelen täglich abgetrieben, und ihre Schreie verwunden Dein Heiligstes Herz.
Wir bitten Dich, vergib der Menschheit all' ihre Vergehen.
Mögen Dich die Stimmen der himmlischen Cherubim und Seraphim trösten;
möge Dich die Verkündigung des Evangeliums auf dieser Welt besänftigen.
Amen.

Vater unser… Gegrüßet seist Du, Maria… Ehre sei dem Vater…
Im Todeskampf qualvoll leidender Jesus Christus – erbarme Dich unser.
Qualvoll im Todeskampf leidender Jesus Christus – wir lieben Dich.
Schmerzvolles, zu Tode geängstigtes Herz Jesu – Dein Reich komme.

Hymne
Jesus, in der Heiligen Eucharistie,
alle unsere gegen Dich begangenen Sünden, sie tun uns leid.

(5.) GEBET:
O guter und barmherziger Jesus Christus, der Du Dich als Heiliges Opferlamm
für die Erlösung der Menschheit geopfert hast, wir bemitleiden Dich.
In Demut hast Du Dich den jüdischen Soldaten ausgeliefert,
welche Dich wie einen Verbrecher gnadenlos von einem grausamen Tyrannen zum anderen schleiften,
um, o vollkommener Gott, von den Menschen verurteilt zu werden.
Wir benedeien Dich, martervoller Jesus Christus, wegen all' der ruchlosen Schmähungen,
denen Du in den Gerichten dieser Welt ausgesetzt warst.
Wir haben Mitleid mit Dir wegen all' der entsetzlichen Marter, die Du durch die Deinen erlitten hast.
Mögest Du für immer geliebt und angebetet werden.
Amen.

L: Verehrung sei den Wunden Deines Heiligen Leibes.
R: Nimm an unser Verlangen, Dich zu trösten,
o Heiligstes Herz, der Du all diese Pein erträgst.
L: Huldigung sei Deinem Heiligen Haupt,
das die schmachvolle Dornenkrone erduldet.
R: Wir bemitleiden Dich, Heiligstes Herz, das all diese Pein erträgt.
L: Verehrung sei den zwei Herzen der Liebe, welche sich auf dem Weg nach Kalvaria trafen.
R: Lasst euch trösten, o Herzen der Mutter und des Sohnes.
Mitleid und Liebe sei euch für all' die erduldeten Qualen und die tiefe Betrübnis auf dem Weg zum Kalvarienberg.
L: Verehrung sei Deinem Kostbarsten Blute, vergossen auf den Straßen Jerusalems.
R: Lass Dich trösten, HERR, für Dein Blut, welches zur Sühne dient.
Auf Kalvaria stand der Schöpfer des Himmels und der Erde entblößt vor den Augen aller Menschen.
L: Anbetung sei Dir, im Todeskampf qualvoll leidender Jesus Christus,
der Du diese Beschämung für die Vergebung der Schuld der Welt erträgst.
R: Verherrlichung, Ruhm, Ehre und Anbetung sei Dir,
der Du demütig das Kreuz Meiner Erlösung auf Dich genommen hast.
Als Du am Kreuz lagst, streckten die Soldaten Deine Hände und Füße und nagelten sie an das Kreuz.
Ehre und Anbetung sei Deinen Heiligsten Wunden und Deinem Kostbarsten, mit Staub vermischten Blute.
Wir bitten Dich, erdulde weiterhin all diese großen Schmerzen und Leiden, die Du am Kreuz gelitten hast.
L: Anbetung sei Dir ob Deines Heiligen Erlösertodes,
makelloses Lamm Gottes.
R: O Kostbarstes Blut und Wasser,
aus der Heiligen Seitenwunde geflossen, allzeit leite und regiere uns.
Mit dem Tode ringender, qualvoll leidender Jesus Christus,
Dein Königreich komme!
Amen.

Vater unser… Gegrüßet seist Du, Maria… Ehre sei dem Vater…

Im Todeskampf qualvoll leidender Jesus Christus – erbarme Dich unser.
Qualvoll im Todeskampf leidender Jesus Christus – wir lieben Dich.
Schmerzvolles, zu Tode geängstigtes Herz Jesu – Dein Reich komme.
Hymne
Am Holz des Kreuzes geopferter HERR Jesus Christus, alle Tropfen Deines Blutes sind gezählt für uns alle zum Betrachten.
Mit dem Tode qualvoll ringender Jesus Christus, eingeborener Sohn Gottes, Erlöser und Schöpfer der Welt, vergib uns und habe Erbarmen mit der ganzen Welt.
Zu Tode geängstigtes und verwundetes Herz Jesu Christi, nimm unsere Tröstung entgegen.
Amen. (3-mal)

….......................


Anbetungsgebete zum kostbarsten Blut Jesu Christi

Allmächtiger, Ewiger Vater!
Das Ausmaß Deiner Liebe zu uns offenbart sich vollständig in der Hingabe Deines eingeborenen Sohnes an die Menschheit.
Er ist Dir nicht nur gleich, sondern Er ist Eins mit Dir.
Wir stehen in Deiner Schuld, und das steht uns deutlich vor Augen.
Nur zu klar erkennen wir, dass wir Dir diese Liebe nicht entsprechend vergelten können;
aber wir bitten Dich um Deine Gnade, während wir Dir unsere Bereitschaft zeigen,
Dich in dieser Anbetung zu lieben.
Wir schätzen Deine Wohltat und flehen Deine fortwährende, liebevolle Güte an, uns zu helfen.
Durch eine Änderung unseres Lebens zum Besseren wollen wir Dir eine Geste der sühnenden Liebe und Dankbarkeit erweisen.
Möge der heilige Erzengel Michael mitsamt Deinem Heer der Engel und Heiligen sich mit uns vereinen und uns durch diese Anbetung näher zu Dir führen.
Wir verrichten dieses Gebet durch Christus, unseren Herrn. Amen.

Vater unser ... Gegrüßet seist du, Maria ... Ehre sei dem Vater...

Hymnus
Anbetung sei Dir, kostbares Blut Jesu!
Anbetung sei Dir, kostbares Blut Jesu Christi!
Wir lieben dich, kostbares Blut Jesu!
Wir lieben dich, kostbares Blut Jesu Christi!
Anbetung sei Dir, kostbares Blut Jesu!
Anbetung sei Dir, kostbares Blut Jesu Christi!

(1.) Gebet:
O liebevoller Herr Jesus Christus, dessen Erbarmen unendlich ist,
wir lieben Dein mit dem Tode ringendes Herz,
das große Schmerzen und Leiden erträgt für die Rettung der Menschheit.
Göttliches Lamm Gottes, Sohn Gottes und Sohn der Jungfrau Maria,
Gott und Mensch, Du, der Du schmerzvoll aus Liebe zur Menschheit gelitten hast;
der Du in großer Angst und Qual im Garten von Gethsemane Blut geschwitzt hast,
wir verehren Dein kostbares Blut und das Leid in Deinem Todesqual leidenden Herzen.
Wir flehen Dich an um Schutz, Frieden und Liebe für Deine heilige Kirche,
für den Papst, die Kardinäle und Bischöfe, für den Klerus und die Laien,
die in der Geborgenheit Deines kostbaren Blutes leben, so dass wir durch die Fürsprache
des Hl. Michael und aller Erzengel des Himmels, den roten Drachen besiegen mögen.
Amen.

Vater unser... Gegrüßet seist du, Maria ... Ehre sei dem Vater...

Hymnus
Jesus, gegenwärtig in der heiligen Eucharistie, möge die Zeit kommen,
um die Du gebetet hast, da wir alle eins sein werden in Dir.
(wenn möglich, berühre man mit der Stirn die Erde oder verbeuge sich tief)
Möge das kostbare Blut, das vom heiligsten Haupt unseres Herrn Jesus Christus,
dem Tempel der göttlichen Weisheit, dem Tabernakel der göttlichen Wissenschaft,
dem Glanz des Himmels und der Erde herabströmt, uns jetzt und immerdar bedecken.
Amen.

L.: O kostbarstes Blut Jesu Christi
R.: Dir sei immerdar Anbetung und Lobpreis.
Amen,

(2.) Gebet:
O liebevoller Herr Jesus Christus, dessen Erbarmen unendlich ist,
wir lieben Dein mit dem Tode ringendes Herz,
das große Schmerzen und Leiden erduldet für die Rettung der Menschheit.
Göttliches Lamm Gottes, Sohn Gottes und Sohn der Jungfrau Maria, Gott und Mensch, Du erlaubtest,
dass Dein heiliger Leib an die Säule gebunden und gegeißelt wurde,
um uns von der Sünde zu befreien und Rettung zur Menschheit zu bringen.
Wir beten an Dein kostbares Blut, das aus den zahlreichen Wunden Deines heiligen Leibes geflossen ist.
Wir bitten um die Bekehrung der reuelosen Sünder auf der ganzen Welt.
Gestatte, dass ein Tropfen Deines Blutes auf ihre Herzen falle, so dass durch die Fürsprache der Cherubim und Seraphim
und aller Engel des Himmels alle Menschen zu Dir umkehren mögen.
Amen.

Vater unser.... Gegrüßet seist du, Maria... Ehre sei dem Vater...

Hymnus
Todesqual leidendes Herz Jesu Christi, wir beten Dich an und lobpreisen Dich.
Dir sei alle Ehre!
(wenn möglich, berühre man mit der Stirn die Erde oder verbeuge sich tief)
Möge das kostbarste Blut, das vom heiligsten Herzen unseres Herrn Jesus Christus,
dem Tempel der göttlichen Weisheit, dem Tabernakel der göttlichen Wissenschaft,
dem Glanz des Himmels und der Erde herabströmt, uns jetzt und immerdar bedecken.

Amen.

L.: O kostbarstes Blut Jesu Christi,
R.: Dir sei immerdar Anbetung und Lobpreis. Amen.

(3.) Gebet:
O liebevoller Herr Jesus Christus, dessen Erbarmen unendlich ist,
wir lieben Dein mit dem Tode ringendes Herz,
das große Schmerzen und Leiden erträgt für die Rettung der Menschheit.
O demütiges Lamm Gottes, Sohn Gottes und Sohn der Jungfrau Maria,
Gott und Mensch, Dein heiliges Haupt wurde mit Dornen gekrönt.
Der Tempel der göttlichen Weisheit wurde von leichtsinnigen Sündern mit Eisenruten geschlagen,
um so Frieden zur Welt zu bringen
und einen neuen Garten Eden entstehen zu lassen.

Wir beten an das kostbare Blut, das Deinem heiligen Haupt entströmt.
Wir bitten Dich um die Befreiung der Seelen aus dem Fegefeuer und um Schutz für die Sterbenden.
Gieße aus Dein kostbares Blut, auf dass alle Deine Feinde zerstreut werden mögen
durch die Fürsprache der Throne und Kräfte des Himmels und all seiner Heere.
Amen.

Vater unser.... Gegrüßet seist du, Maria... Ehre sei dem Vater...

Hymnus
Jesus, gegenwärtig in der heiligen Eucharistie, indem wir Dich anbeten,
preisen wir Deinen Namen und erhoffen von Dir den Frieden.
(wenn möglich, berühre man mit der Stirn die Erde oder verbeuge sich tief)
Möge das kostbare Blut, das vom heiligsten Haupt unseres Herrn Jesus Christus,
dem Tempel der göttlichen Weisheit, dem Tabernakel der göttlichen Wissenschaft,
dem Glanz des Himmels und der Erde herabströmt, uns jetzt und immerdar bedecken.
Amen.

L.: O kostbarstes Blut Jesu Christi,
R.: Dir sei immerdar Anbetung und Lobpreis. Amen,

(4.) Gebet:
O liebevoller Herr Jesus Christus,
dessen Erbarmen unendlich ist, wir lieben Dein mit dem Tode ringendes Herz,
das große Schmerzen und Leiden erträgt für die Rettung der Menschheit.
Göttliches Lamm Gottes, Sohn Gottes und Sohn der Jungfrau Maria,
Gott und Mensch, in Demut umfingst Du das Kreuz der Erlösung und gingst Deinen Weg auf den Kalvarienberg.
Du verströmtest Dein kostbares Blut dort auf den Straßen von Jerusalem.
Wir beten Dein vergossenes kostbares Blut an.
Wir bitten dich um die Befreiung jener, die sich in Gefangenschaft befinden
und um die Rückkehr der Nicht-Katholiken in die von Dir gegründete eine, heilige, katholische und apostolische Kirche.

Gieße aus Dein kostbarstes Blut, auf dass durch die Fürsprache
Deiner himmlischen Herrschaften und aller Engel die Gefangenen befreit
und die verlorenen Schafe in die eine Herde zurückkommen mögen.

Amen.

Vater unser.... Gegrüßet seist du, Maria... Ehre sei dem Vater...

Hymnus
Todesqual leidendes Herz Jesu Christi, Dir sei Preis und Ehre!
Lasse alle Herzen zu Dir zurückkehren!
(wenn möglich, berühre man mit der Stirn die Erde oder verbeuge sich tief )
Möge das kostbare Blut, das vom heiligsten Haupt unseres Herrn Jesus Christus,
dem Tempel der göttlichen Weisheit, dem Tabernakel der göttlichen Wissenschaft,
dem Glanz des Himmels und der Erde herabströmt, uns jetzt und immerdar bedecken.
Amen.

L.: O kostbarstes Blut Jesu Christi,
R.: Dir sei immerdar Anbetung und Lobpreis. Amen.

(5.) Gebet:
O liebevoller Herr Jesus Christus, dessen Erbarmen unendlich ist,
wir lieben Dein mit dem Tode ringendes Herz,
das große Schmerzen und Leiden erträgt für die Rettung der Menschheit.
Barmherziges Lamm Gottes, Sohn Gottes und Sohn der Jungfrau Maria,
Gott und Mensch, in Demut hast Du das Kreuz angenommen für die Rettung der Welt.
Demütig strecktest Du Deinen Leib auf dem Kreuz aus,
während Angehörige Deines eigenen Volkes Dich festhielten und an ihm festnagelten.
Wir beten an Dein kostbarstes Blut, das aus Deinen durchbohrten Händen und Füßen hervorströmt.
Wir bitten Dich, die lebenden Heiligen auf der ganzen Welt gegen die Aktivitäten des Antichristen zu beschützen.
Gieße über sie aus Dein kostbarstes Blut, auf dass durch die Fürsprache der Mächte und aller Engel ihr Ringen im Himmel ende.
Amen.

Vater unser... Gegrüßet seist du, Maria... Ehre sei dem Vater...

Hymnus
Lass uns mit dir übereinstimmen, Jungfrau-Mutter, und mit dir deinen Sohn,
unseren Herrn Jesus Christus, lieben, der für uns gestorben ist.
(wenn möglich, berühre man mit der Stirn die Erde oder verbeuge sich tief)
Möge das kostbare Blut, das vom heiligsten Haupt unseres Herrn Jesus Christus,
dem Tempel der göttlichen Weisheit, dem Tabernakel der göttlichen Wissenschaft,
dem Glanz des Himmels und der Erde herabströmt, uns jetzt und immerdar bedecken.
Amen.

L.: O kostbarstes Blut Jesu Christi,
R.: Dir sei immerdar Anbetung und Lobpreis.
Amen.

(6.) Gebet:
O liebevoller Herr Jesus Christus,
dessen Erbarmen unendlich ist, wir lieben Dein mit dem Tode ringendes Herz,
das große Schmerzen und Leiden erträgt für die Rettung der Menschheit.
Geopfertes Lamm Gottes, Sohn Gottes und Sohn der Jungfrau Maria,
Gott und Mensch, die gottlosen Menschen der Welt durchbohrten Deine heilige Seite.
Blut und Wasser flossen ineinander und strömten aus.
Es wusch die Sünde fort und rettete die Welt von der Sünde.
Wir beten Dich an, o kostbarstes Blut und Wasser.
Wir bitten Dich, rette das Leben jedes unschuldigen, ungeborenen Kindes
und taufe die abgetriebenen Kinder mit dem Wasser aus Deiner heiligen Seite:

+ Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Mögen sie durch die Fürsprache der Fürstentümer des Himmels und aller Engel unsere ewige Heimat erreichen.
Amen.

Vater unser... Gegrüßet seist du, Maria... Ehre sei dem Vater...

Hymnus
Todesqual leidendes Herz Jesu Christi, wir beten Dich an,
wir danken Dir und loben Dich immer mehr.
(wenn möglich, berühre man mit der Stirn die Erde oder verbeuge sich tief)
Möge das kostbare Blut, das vom heiligsten Haupt unseres Herrn Jesus Christus,
dem Tempel der göttlichen Weisheit, dem Tabernakel des göttlichen Wissens,
dem Glanz des Himmels und der Erde herabströmt, uns jetzt und immerdar bedecken,
Amen.
L.: O kostbarstes Blut Jesu Christi
R.: Dir sei immerdar Anbetung und Lobpreis.
Amen.

(7.) Gebet:
O liebevoller Herr Jesus Christus, dessen Erbarmen unendlich ist,
wie können wir unserer Liebe zu Dir Ausdruck verleihen?
Du machtest Dein kostbarstes Blut zum Trank der himmlischen Engel.
Wir loben Dich, o kostbarstes Blut.
Wir verehren dich, o kostbarstes Blut.
Wir lieben dich, o kostbarstes Blut.
Alle Kreaturen, betet an das kostbarste Blut!
Amen.

Vater unser... Gegrüßet seist du, Maria... Ehre sei dem Vater...

Hymnus
Ruhm und Dank sei dem Vater,
Ehre und Preis sei Seinem Sohn Jesus Christus und dem Heiligen Geist.
L.: Anbetung sei Dir, o kostbarstes Blut Jesu Christi, R.: dem Blut der Erlösung.
L.: Anbetung sei Dir, o kostbarstes Blut Jesu Christi, R.: dem ewigen Bund.
L.: Anbetung sei Dir, o kostbarstes Blut Jesu Christi, R.: der himmlischen Waffe.
L.: Anbetung sei Dir, o kostbarstes Blut Jesu Christi, R.:
Du Hoffnung der unschuldigen Kinder.
L.: Anbetung sei Dir, o kostbarstes Blut Jesu Christi, R.: der Trost von Gott Vater.

Hymnus
Jesus in der heiligen Eucharistie,
wir danken Dir für Deine Geduld und bitten um die Gnade der Besserung.
Jesus in der heiligen Eucharistie, mögen wir nicht mehr sündigen,
damit wir Dich erfreuen und Frieden in unser Leben bringen.
Jesus in der heiligen Eucharistie, ja, Du bist heilig,
Deinem Namen entsprechend! Lass diese Welt Dein Eigentum bleiben!
Jesus in der heiligen Eucharistie, wir brauchen Deine Vergebung,
denn wir haben gesündigt. Wir bitten dich, o Herr, vergib uns!
O mein Gott, als Du am Kreuz hingst, hat der rote Drache Dir gegenüber geprahlt,
er werde für immer auf Erden regieren.
Er ahnte ja nicht, dass Dein Reich ewig ist und kein Ende hat.
Der rote Drache sollte seine Bosheit beklagen.
Möge Dein Reich überall herrschen, auf Erden wie im Himmel,
über den Gerechten und Ungerechten, der Dich nicht kennt.

Lasst uns jetzt alle Jesus trösten, damit wir uns erfreuen mögen an all Seinen Werken auf der Welt.
Amen.

….......................

Gebet um die Beherrschung der Zunge
Geliebter Heiliger Geist, mein Gott!
Lehre mich, weise zu sprechen.
Lass mich nutzlose Gedanken und nutzlose Unterhaltungen vermeiden.
Hilf mir, oft für Dich zu sprechen.
Gewähre, dass meine Worte niemals Menschen guten Willens verletzen.
Mögen meine Worte immer Trost bringen zu jenen, die traurig sind und Führung zu jenen, die sich in Notlagen befinden.
Nimm meine Lippen und mache sie zu den Deinen.
Nimm Besitz von meinem Verstand und mache ihn zu einem Instrument Deiner Güte
und zu einem Kanal der Wahrheit.
Ich hoffe, ein(e) Liebhaber(in) der Stille zu werden,
(der) die es vorzieht, mehr mit Gott als mit den Menschen zu reden. In meiner menschlichen Unterhaltung
möchte ich meine Mitmenschen immer näher zu Dir und Dich näher zu ihnen bringen.
Ich erbitte dieses durch Christus, unseren Herrn.
Amen.

Vater unser... Gegrüßt seist du, Maria... Ehre sei dem Vater...

Aufopferung der Dornenkrone
Geliebter Herr, ich bin betrübt,
wenn ich Deinen Mitleid erregenden Zustand betrachte,
da Du die Dornenkrone auf Deinem heiligen Haupt trägst.
Ich wünsche, die Dornen zu entfernen, indem ich dem Ewigen Vater
die Verdienste Deiner allerheiligsten Krone aufopfere für die Rettung der Sünder.

Ich möchte all meine Werke mit den Verdiensten Deiner allerheiligsten Krone vereinen,
damit sie viele Verdienste erwerben, wie Du es versprochen hast.
Amen.

Verheißungen unseres Herrn Jesus zur Dornenkrone:
1. Ich werde die Wunden deren Herzen heilen,
die Mein Heiliges Haupt mit der Dornenkrone verehren.
2. Ich werde diejenigen trösten, die Mich mit dieser Krone trösten.
3. Ich werde einen Ozean von Göttlichen Gnaden auf diejenigen ergießen,
die die Wunden Meines Heiligen Hauptes wegen der Dornenkrone verehren.
4. Alle, die das Kostbarste Blut Meines Heiligen Dornengekrönten Hauptes
 verehren, werden die Gnaden der Göttlichen Weisheit und des Verstandes erhalten.
5. Ich werde ihre fünf Sinne bewahren.
6. Wenn du diese Krone mit Liebe berührst,
werde Ich einen Tropfen Meines Blutes auf dein Haupt fallen lassen.
7. Ich werde die Liebe eines reuigen Sünders erneuern, welcher Mitleid empfindend,
Mein Dornengekröntes Haupt anbeten kann.
8. Wo immer auch ein Dorn ist, befindet sich auch ein Tropfen Meines Kostbaren Blutes.
Ich bin nicht fern; sondern nah.
9. Ich werde sein Haupt mit einer Siegeskrone krönen, einen jeden,
der die Heiligen Wunden und das Blut Meines Heiligen Hauptes durch diese Krone verehrt.
10. Ich versichere allen, die diese Krone verehren und dadurch Mein Heiliges Haupt anbeten,
ihnen einen Tag vor ihrem Tod Mein Heiliges Haupt zu offenbaren,
damit sie eine vollkommene Erkenntnis ihrer Sünden erlangen und bereuen.
11. Am 15. September 2001 bat Unsere Liebe Frau Ihren Sohn Jesus,
die Krone von Dornen mit heilender Kraft zu segnen.

                                         …................


Sühnegebet für gegen das kostbare Blut begangene Sünden
(08.02.1997)
 
Worte unserer gebenedeiten Mutter Maria an Barnabas Nwoye:
„Meine Kinder!
Lasst mich euch erklären,
wie man betet und was der Himmel von euch wünscht.
Mein Sohn hört immer auf euch.
Er wünscht, unaufhörlich etwas von euch zu hören.
Oh, meine treuen Kinder, betet immerfort dieses Gebet:" >
„Allerkostbarstes Blut Jesu Christi, rette uns und die ganze Welt."


Quelle: www.adorare.ch
Gesamt-Text von
Andacht-zum-Kostbarsten-Blut-Jesu-Christi - PDF-Broschüre > https://adorare.ch/ANDKBLUT.PDF
Das Gebet Gethsemanestunde und das Gebet zur Bezwingung Satans und seiner Agenten
unter "Mystische Gebete unseres Herrn Jesus Christus" wurden aus dieser PDF-Datei von Unbekannt entfernt.

Hier in der Kurzfassung vorhanden > https://adorare.ch/Andacht-zum-Kostbarsten-Blut-Jesu-Christi.pdf
« Letzte Änderung: 15. September 2023, 13:36:57 von Aaron Russo »

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 909
Re: Gebete-Sammlung (Bibliothek der Forum-Teilnehmer)
« Antwort #147 am: 09. September 2023, 12:12:04 »
Wenn Sie irgendein Gebet oder ein unbekanntes Gebet kennen, bitte senden Sie es hier.
Danke im Namen von Jesus Christus -
euer Bruder Aaron von der Gethsemane-Gebets-Gruppe.
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2023, 14:17:48 von Aaron Russo »

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 909
Re: Gebete-Sammlung (Bibliothek der Teilnehmer der Gebetsanliegen)
« Antwort #148 am: 10. September 2023, 11:51:05 »
Heiliger Erzengel Raphael,
mit deinem Licht erleuchte uns.
Heiliger Erzengel Raphael,
mit deinen Flügeln beschütze uns!
Heiliger Erzengel Raphael,
mit deiner Arznei heile uns!

Heiliger Erzengel Raphael,
mit deinem Licht erleuchte uns.
Heiliger Erzengel Raphael,
mit deinen Flügeln beschütze uns!
Heiliger Erzengel Raphael,
mit deiner Arznei heile uns!

Heiliger Erzengel Raphael, du Liebespfeil und Arznei der Liebe Gottes,
verwunde, wir beschwören dich, unser Herz durch die brennende Liebe Gottes und lass diese Wunde nie heilen,
damit wir immer auf dem Weg der Liebe - auch im Alltag - bleiben und durch die Liebe alles überwinden!


Raffael-Gebete > https://www.kath-zdw.ch/forum/index.php?topic=2528.msg16689#msg16689

Vergelts Gott an Hildegard51 im Namen von Jesus Christus - Bruder Aaron.
« Letzte Änderung: 10. September 2023, 11:52:36 von Aaron Russo »

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 909
Re: Gebete-Sammlung (Bibliothek der Teilnehmer der Gebetsanliegen)
« Antwort #149 am: 21. September 2023, 14:49:31 »
Auszug aus
Die fünf Botschaften von Medjugorje


Unsere Liebe Frau sagt:
"Möge das Gebet in der ganzen Welt regieren." (25. August 1989)
Durch das Gebet werden wir die Macht des Satan besiegen und Frieden und Erlösung für unsere Seelen erlangen.

Die Botschaften von Medjugorje sind ein Aufruf zur Bekehrung, zur Bekehrung zurück zu Gott.
Unsere Liebe Frau gibt uns fünf Steine oder Waffen, mit denen wir die Macht und den Einfluss des Bösen und der Sünde in unserem Leben überwinden können.
Dies ist die „Botschaft von Medjugorje“. Der Zweck der Muttergottes, auf die Erde zu kommen, besteht darin, jeden von uns zu seinem Sohn Jesus zurückzuführen.

Gott gewährt im Gebet besondere Gnaden …
Ich rufe Sie, liebe Kinder, zum Gebet mit dem Herzen auf. (April 25, 1987)

Mit dem Herzen beten heißt mit Liebe, Vertrauen, Verlassenheit und Konzentration beten.
Das Gebet heilt die menschlichen Seelen.
Das Gebet heilt die Geschichte der Sünde.
Ohne Gebet können wir keine Erfahrung von Gott machen.
Ohne unaufhörliches Gebet können Sie die Schönheit und Größe der Gnade, die Gott Ihnen anbietet, nicht erfahren. (Februar 25, 1989)

Liebe Kinder, Satan ist stark genug! Deshalb bitte ich Sie, Ihre Gebete zu widmen,
damit diejenigen, die unter seinem Einfluss stehen, gerettet werden können.
Geben Sie Zeugnis von Ihrem Leben, opfern Sie Ihr Leben für die Errettung der Welt ...
Deshalb, kleine Kinder, haben Sie keine Angst. Wenn Sie beten, kann Satan Sie nicht einmal ein wenig verletzen,
weil Sie Gottes Kinder sind und Er über Sie wacht.
Bete und lass den Rosenkranz immer in deinen Händen sein, als Zeichen für Satan, dass du zu mir gehörst. (Februar 25, 1989)
Die Macht des Satans wird durch das Gebet zerstört und er kann uns nicht schaden, wenn wir beten.
Kein Christ sollte Angst vor der Zukunft haben, wenn er nicht betet. Wenn er nicht betet, ist er ein Christ?
Wenn wir nicht beten, sind wir natürlich blind für viele Dinge und können nicht richtig von falsch unterscheiden. Wir verlieren unser Zentrum und unser Gleichgewicht.
Fasten (Leber-Entgiftung): Bestimmte Dämonen können nur durch Fasten und Gebet ausgestoßen werden. Zitat Jesus.
Jeder - außer den Kranken - kann fasten.

7. Nov 1983:
Die ganze Kraft des Sakramentes der Buße besteht darin, die Gnade Gottes wiederherzustellen und uns mit ihm in einer engen Freundschaft zu verbinden.
Das Wervollste für die Kinder Gottes ist die Freundschaft mit Gott.
« Letzte Änderung: 21. September 2023, 15:08:20 von Aaron Russo »

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 909
Re: Gebete-Sammlung (Bibliothek der Teilnehmer der Gebetsanliegen)
« Antwort #150 am: 21. September 2023, 20:53:08 »
Gebet Panzer des Erlöserblutes an Enoch

Oh Panzer des Erlöserblutes,
beschütze mich auf allen meinen Wegen und bei allen meinen geistigen Kämpfen.

Decke meine Gedanken, Kräfte und Sinne mit Deinem schützenden Panzer.
Wappne meinen Körper mit Deiner Macht,
damit die Brandpfeile des Bösen mich nicht treffen, weder in meinem Körper noch in meiner Seele.

Dass weder Gift, noch Zauber, noch Okkultismus mir Schaden zufügen.
Dass kein verkörperter oder körperloser Geist mich beunruhige oder verwirre.
Dass Satan und seine Anhänger des Bösen vor mir fliehen, wenn sie den Panzer Deines schützenden Blutes sehen.

Befreie mich von allem Bösen und jeder Gefahr, Glorreiches Blut des Erlösers,
damit ich die Aufgabe erfüllen kann, die mir anvertraut wurde zur Ehre Gottes.

Ich weihe mich und weihe meine Familie freiwillig der Macht Deines Erlöserblutes.

Oh mein guter Jesus,
befreie mich und meine Familie, Wesen der Liebe, von allem Bösen und jeder Gefahr. Amen.

https://www.gebet-krieger.de/gebete-von-enoch#redeemer-blood

Mein Glorreiches Blut wird euch vor dem Fall in die Versuchung befreien.
Verrichtet am Morgen und des Nachts das Gebet und weiht euch Meinem Kostbaren Blut;
verrichtet auch das Gebet des Panzers Meines Erlöserblutes, gegeben an Enoch.
In den Momenten starker Versuchung ruft die Macht Meines Blutes an, indem ihr betet:

"Glorreiches Blut Meines Jesus: Rette mich, befreie mich und beschütze mich vor dem Fall in der Versuchung!"

https://www.gebet-krieger.de/revelation/show/enoc


Gebet gegen die Sünden des Fleisches
(28.07.1998)
„Wisst ihr,
dass ich vor den Augen aller Menschen der Kleidung beraubt dastand,
damit ihr die Begierden des Fleisches besiegen und abtöten könnt,
die zu diesen Sünden der Unzucht und des Ehebruches führen?
Kinder, mein Widersacher benutzte diese Sünde,
um alle Menschen für sich als Eigentum zu beanspruchen.
Jeder Sünder, der dieses Gebet beständig betet, wird wahre Reue erlangen. -
Je mehr ihr es betet, umso mehr werden viele zu mir zurückkehren
und die Unzucht und den Ehebruch aufgeben.
Viele Menschen werden verloren gehen aufgrund der Sünden des Fleisches.
Arbeitet hart, um Seelen zu retten!"

Gebet:
Heiliger und barmherziger Vater,
Dein eingeborener Sohn steht entblößt vor den Augen aller Menschen,
damit die Deinen Dein heiliges Gesetz erkennen und Ehrfurcht davor haben.
Nimm mein demütiges Gebet für all' die Menschen an,
die im Zustand der Schlechtigkeit, der Unzucht und des Ehebruches leben,
damit Du durch all' die Deinem eingeborenen Sohn
zugefügten Schmähungen und Boshaftigkeiten deren Leben berühren mögest.
Erfülle sie mit Reue und rette sie. Mögen sie durch das kostbare Blut Deines Sohnes Jesus Christus,
welches auf Ihre Herzen zu tropfen ich erbitte, Reue erlangen und gerettet werden.
Durch seine erlittene Schmach ermutige sie zur Reue.
Amen.

Aus Mystische Gebete unseres Herrn Jesus Christus - an Barnabas Nwoye >
https://www.kath-zdw.ch/forum/index.php?topic=5582.msg50597#msg50597
« Letzte Änderung: 23. September 2023, 16:17:26 von Aaron Russo »

Offline Aaron Russo

  • ****
  • Beiträge: 909
Re: Gebete-Sammlung (Bibliothek der Teilnehmer der Gebetsanliegen)
« Antwort #151 am: 05. Dezember 2023, 14:22:58 »
Gebet für meine Feinde und Gegner

O süßester Jesus, um der Sanftmut und Liebe Deines heiligsten Herzens willen bitte ich Dich,
dass Du alle, die mich leiden lassen, mir Hindernisse in den Weg legen und mir Schmach antun,
mit Deinen Gaben und Gnaden überhäufen mögest. Vergib ihnen, o Jesus, alle Beleidigungen,
die sie mir zugefügt haben. Für die Abneigung, die sie mir gegenüber an den Tag legen, zeige Ihnen Dein gütiges Antlitz,
und für Worte, mit denen sie mir in meiner Gegenwart oder Abwesenheit Unrecht getan haben,
schenke Ihnen Deinen göttlichen Segen. Und wenn jemand aus irgendwelchem Grunde Bitterkeit gegen mich in seinem Herzen empfindet,
dann gieße Deine heilige Liebe in seine Seele ein. Habe ich armer Sünder es nicht verdient verfolgt und verhöhnt zu werden?
Damit ich aber in meinem Kreuze Deinem Heiligsten Herzen angenehm sei,
verleihe mir, so bitte ich Dich, Geduld, Sanftmut, Liebe und eine unüberwindliche Standhaftigkeit in allem Guten.
Amen.

von Hildegard51 hier im ZdW-Forum

 

La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats