römisch-katholisch > Glaubenszeugnisse

Novene von Pompei ( Glaubenszeugnis )

(1/1)

Moderator:
Leserzuschrift:  Die Novene von Pompei und Ihre großen Gnadenwirkungen  ( entnommen aus einer Email )

Als ich vergangenes Frühjahr am Marienwallfahrtsort in Heroldsbach war  gab mir die Mutter Gottes zwei Datumsangaben zu denen ich die Novene beten sollte.
Diese Datumsangaben waren der 15.02 und der 15.03.  Da es eine 54 tägige Novene ist hätte ich diese keinesfalls schaffen können, was mir aber zu diesen Zeitpunkt
keineswegs bewusst gewesen ist. Ich habe stets bei den Novenen immer im Anliegen gebeten "Die Mutter Gottes weiß am besten was für mich bzw. Jetzt wichtig ist und sie soll auswählen"  oder   "Die Gnade die du selbst am besten kennst"

So begann ich am 15.02 mit der Novene zu Pompei.

Da hörte ich nach ca. 10 Tagen wie sich ein Dämon neben mir empörte  "Nun kürzt Sie ihm auch noch die Novene ab"
Dann standen darauf zwei Bekannte meines Vaters vor der Haustüre und sagten mir er wäre im Krankenhaus verstorben. Er wurde ohne meines Wissens ins Krankenhaus zu Beginn der Novene eingeliefert. Ich nahm mnach meiner Konversion Kontakt mit meinem Vater auf, er wollte von mir und dem Glauben fast nichts wissen.  Er war Glückspieler, Alkoholiker, besuchte das Bordell und hat unsere Familie verlassen wo ich in etwa  4-5 Jahre alt war.
 Ich war der einzige der sich noch um seine Beerdigung kümmern wollte, so wurde mir gezeigt das bei diesen Mann nur noch  der Totengräber oder der Exorzist helfen würde. Die Beerdigung war ein Horror es schien als ob mich die halbe Hölle inclusive der Familie unter Druck setzen würde Ihn verbrennen zu lassen.  Dies geschah nicht - dem Heiligen Josef sei Dank.  Die Mutter Gottes übernahm offenbar seine Angelegenheiten - Er ist gerettet.

Das zweite Datum war dann der 15.03 und ich betete wiederum die Novene im gleichen Anliegen sie endete zum Barmherzigkeitssonntag - wieder gab es Wunder aber diesmal nicht so auffällige in dem Sinne, sondern eher das der Vormarsch voran geht.  Jedenfalls direkt nach der Novene war hörte ich eine Predigt in der
Jesus Petrus erschienen ist und sagte sie sollen die Netze auswerfen, denn zuvor hatten Sie die ganze Nacht nichts gefangen. Der heilige  Petrus fuhr abermals hinaus fing dann 153 große Fische.  Da ist mir eingefallen  153 Ave Maria hat der Psalter des Rosenkranzes und wenn man das Startdatum bzw. die Zahlen der zweiten Novene liest ?


Die nächste Novene betete ich zu  auf den 15.08  ein besonderer Tag in meiner Familie. Denn aufgrund meiner Konversion wird der Festtag zu Maria Himmelfahrt immer besonders beobachtet. Zu dieser Zeit war ich bei der Petrusbruderschaft in Wigratzbad und habe vom Himmel einen Gebetsplan erhalten bis zum 8 Dezember.
Er beginnt nach dem 15.08  mit  2 mal 30 Tagen dem Gebet um Innere Heilung zur Heiligen Theresia von Lisseux - enden wird das ganze dann am 14 Oktober. Die ersten 30 Tage enden am Fest Kreuzerhöhung vom 14 September.  Ich bin Mitglied des eucharistischen Liebesbundes dessen Priester Pfarrer Weiss von Zeugen der Wahrheit  http://www.kath-zdw.ch war.  Die Offenbarungen der Barbara Weigand auf der gleichnamigen Internetseite haben zu diesen  Festtag eine besondere Botschaft, über den  heiligen Paulus und vom Erzengel Michael den Kampf aufzunehmen.  Das gab mir die Kraft in Heroldsbach durchzuhalten. Denn dort herscht Krieg.  Anneliese Michel bekannt vom Exorzismus las ja auch die Werke der Barbara Weigand und dort mussten die Dämonen bezogen auf Heroldsbach und der Mutter Gottes sagen. "Dort wo sie ist da sind wir auch denn sie raubt uns viele Seelen" Ab dem 15.09 soll ich den Rosenkranz zu den Neun Engelschören beten für die würdige Heilige Kommunion.  Ich kaufte mir privat dann so einen besonderen Rosenkranz und eine Frau verkaufte mir einen   genau für  15,9  Euro.  Mein Jahresheiliger der Heilige Pater Pio zeigte mir darauf mehrere Wunder mich mehr um die heilige Messe zu kümmern. Das fing bereits zu Neujahr zum Jahresheiligenziehen an. Ich zog den Heiligen Pater Pio und es gab die Intention "Das Heilige Messopfer"  ich wollte es kaum glauben und wartete noch einen halben Tag und wieder zog ich aus einen Korb mit vielen tausenden Heiligen, betete vorher als wäre es wie im Traum da ich befürchtete das es nicht stimmen kann und wieder erhielt ich den Heiligen Pater Pio und wieder war die Intention das heilige Messopfer.

Jedenfalls soll ich zum Abschluss ab dem 15.10  wieder die Novene beten und sie endet am 7 Dezember zum Fest der Unbefleckten Empfängnis von Lourdes. Ich war mit Pfarrer Weiss 2017 im Fatima Jahr auf der großen Wallfahrt und dabei auch in Lourdes. Dort stieg ich  in das Wasser.  Ich bekam vorher  eine Quelle zugespielt  "Viele kommen hier her und beten um die Heilung des Leibes und wenige um die Heilung der Seele"  also bat ich damals um die Heilung der Seele. Und dies wird wohl dieses Jahr seinen Abschluss nehmen - so meine Vermutung. Neben den 153 großen Fischen vom Heiligen Petrus, den 153 Ave Maria und dem Zeichen was ich erhalten habe - ich komm aus einer Familie der man nachsagt mathematisch begabt zu sein wurde mir dann noch die Genauigkeit des Himmels klar.  Die  Bittnovene von Pompei mit ihren 27 Tagen endet beim Beginn am 15.10  genau vor dem 11.11 dem St. Martinstag. "Nach St. Martin ist alles vorbei" dort beginnt die Weihnachtsfastenzeit, die bei uns in Vergessenheit geraden ist. Genau im Jahr 1917 als die Mutter Gottes zur Buße aufgerufen hat wurde die Weihnachtsfastenzeit von verpflichtend auf freiwillig gestellt.  Mit der Danknovene gehts dann in die Weihnachtsfastenzeit hinein.

Gebetsplan:

Nachdem 15.08  bis  14.09 Fest Kreuzerhöhung  -   30  Tage Gebet um innere Heilung der heiligen Theresia von lisseux
vom  15.09  bis  14.10                                     -    30 Tage  Gebet um innere Heilung der heiligen Theresia von Lisseux
ab dem 15.09                                                  -    Rosenkranz zu den neun Engelschören um würdig kommunizieren zu können
ab dem 15.10  bis zum 7 Dezember                  -     Novene von Pompei

Da der Oktober ja der Rosenkranzmonat Oktober ist wollte ich Sie bitten doch für die Novene und die Weihnachtsfastenzeit in K-TV etwas Werbung zu machen.  Das Anliegen überlässt man im besten im Vertrauen der Mutter Gottes.  So endet die Novene doch damit "Weiht euch der Unbefleckten Mutter" und das Jesuskind von Sievernich hat erst letztes Jahr zur Marienweihe der Ganzhingabe auf das Fest der Unbefleckten Empfängnis hingewiesen.  Es wäre mir eine große Freude wenn sie sich an der Verteilung der Novene Beteiligen würden. Alle Quellen die ich Ihnen hier genannt habe wie die Novene , Barbara Weigand usw. sind kirchlich nicht in der Kritik.  Die Novene entspringt dem Buch Bartolo Longo - die Rosenkranzkönigin von Pompei. Gerade im Bezug auf die Ganzhingabe und das Gebetsanliegen der Novene ist es am besten wenn man es der Mutter Gottes überlässt, denn unsere himmlisch Mutter weiß was am besten für uns nun wichtig ist.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Moderator:  Eine Vorlage für die Novene inclusive Bild nachden Vorschriften wurde diesem Beitrag angehängt

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln