Autor Thema: Desiderius von Langres 23. Mai  (Gelesen 2901 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

velvet

  • Gast
Desiderius von Langres 23. Mai
« am: 23. Mai 2012, 08:32:34 »
Desiderius von Langres
französischer Name: Didier, Dizier

Gedenktag katholisch: 23. Mai
in Langres: 19. Januar (Erhebung der Gebeine)

Name bedeutet: der Ersehnte (latein.)

Bischof von Langres, Märtyrer
* um 315 in Frankreich
† um 355 (?) in Langres in Frankreich

Desiderius wurde wohl vor 346 Bischof von Langres. In mehreren Quelllen ist seine Teilnahme an der gallischen Synode in Köln im Jahr 346 bezeugt. Die Überlieferung berichtet, dass Desiderius beim Einfall der Vandalen nahe Langres versucht habe den König der Angreifer zu beschwichtigen; dabei sei er auf offenem Feld enthauptet worden.
Vincent de Beauvais: Das Martyrium von Desiderius mit seinen Gefährten vor dem Vandalenkönig. In: Speculum historiale, 14. Jahrhundert

Vincent de Beauvais: Das Martyrium von Desiderius mit seinen Gefährten vor dem Vandalenkönig. In: Speculum historiale, 14. Jahrhundert
Desiderius wurde in der später ihm geweihten Kirche St-Didier in Langres bestattet. 1514 wurden seine Gebeine erhoben.

Patron von Langres und Avignon; der schwangeren Frauen; gegen Meineid und Unglück
Desiderius, (23. Mai, al. 11. Febr.), frz. St-Didier, Bischof zu Vienne in Frankreich, war aus einem adelichen Geschlechte in der Gegend von Autun entsproßen, begab sich aber nach Vienne, wo er unter vier Bischöfen ein heiliges Leben führte, und anfangs nur zum Diakon, endlich aber zum Bischof erwählt wurde. Als er die Gemahlin des Königs Sigebert, Brunehilde mit Namen, wegen verschiedener Unordnungen, deren man sie bezüchtigte, strafte, wurde er von ihr in die Verbannung geschickt, dann zurückberufen, und endlich i. J. 608 (nach Butler 612) in dem Dorfe Persien, das jetzt St-Didier de Chalarone, weil es an dem kleinen Fluße dieses Namens liegt, auf ihr Anstiften gemeuchelt. Brunehilde wurde bald darauf wegen solcher That auf Befehl des Königs Clodwig hingerichtet, der Leib des hl. Desiderius aber von jenem Dorfe in die Kirche der hhl. Petrus und Paulus übertragen, wo er bis auf wenige Reliquien, die in der Schweiz sich befinden, noch ganz vorhanden ist. Nach Bucelin (ad 11. Febr.) war er ein Mönch zu Luxeuil, die Bollandisten aber widersprechen dieser Annahme. Seiner wird auch im Mart. Rom. zum 23. Mai gedacht, wobei bemerkt wird, er sei auf des Königs Theodorich Befehl mit Steinen geworfen und damit vergraben worden (obrutus). Was dieses betrifft, so wurde er allerdings unter diesem Könige getötet; aber der Befehl dazu ging zunächst von der gottlosen Brunehilde aus. Nach dem Proprium des Klosters Maria Einsiedeln in der Schweiz wird sein Fest daselbst als Festum duplex am 23. Mai gefeiert. Auf Kirchenbildern wird er dargestellt mit einem Strick in der Hand, mit welchem er erwürgt wurde.

 

La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats