Standbild Satans 

   
   




 

  

Was sagen die Prophetien

Einleitung

Das sprechende Standbild Satans gab viel Anlass zu Spekulationen genau wie das Zeichen des Tieres in der rechten Hand ( Microchip ) nun ist es aber längst identifiziert worden. Dabei haben die meisten Menschen keine Ahnung welches  Gerät sie sich in Ihre Wohnungen geholt und wie die Auswirkungen dieses Gerätes auf den menschlichen Geist sind.

Offenbarung ( Kapitel 13, Vers 14,15 )
14 Es verführt die Bewohner der Erde durch die Zeichen, die vor dem Tier zu vollbringen ihm gegeben wurde, und es fordert die Erdenbewohner auf, ein Bild zu fertigen für das Tier, das die Schwertwunde trägt und lebendig wurde.
15
 
Und es wurde ihm gegeben, dem Bild des Tieres Lebensgeist zu verleihen, so daß das Bild des Tieres sogar redete und bewirkte, daß alle, die das Bild des Tieres nicht anbeteten, getötet wurden.

Der Evangelist Johannes hatte diese Vision von Gott geschenkt bekommen und selbst mit menschlichen Verstand kann man ergründen um was es sich hierbei handelt.   Der Evangelist beschreibt also ein Bild, ein Bild dem Leben eingehaucht wird so das es anfangen kann zu sprechen.  Dieses sprechende Standbild hat heute fast jeder Mensch in seinem Zuhause - es ist schlicht und ergreifend das Fernsehgerät.

Link Mindcontrol

- Die Geschichte der Umerziehung

Es war schon immer Das Ziel Satans der Herschaft über den Geist des Menschen zu erlangen. In unserem Körper soll der heilige Geist seinen Platz finden.  So gab es im Mittelalter die gut gemeinte Zensur der Medien um die Menschen vor schlechten Inhalten zu schützen. Diese Zensur wurde schrittweise abgebaut - nur noch wenige Werke haben das katholische Imprimatur.  Die Geschichte der Umerziehung zu einer antichristlichen Gesellschaft beginnt bereits beim Buchdruck in der schädliche Schriften an einen kleinen Teil der Menschheit in größeren Mengen geliefert werden konnten.  Erst nach der französischen Freimaurer Revolution war es möglich an größere Massen von Menschen Mittels Zeitungen heranzutreten. Die Kirchen hatten bis Mitte 1850 noch die Aufsicht über das Schulwesen, der Schulbesuch war freiwillig.  Nachdem man der Kirche die Macht über die Bildung der Kinder entrissen hat führten die Nationen  eiligst die Schulpflicht ein um die zukünftigen Generationen nach Ihrem Sinn umzuerziehen. Der selige Kaiser Karl hätte sein Amt nachdem ersten Weltkrieg behalten können, hätte er bestimmte Forderungen akzeptiert. Eine dieser Forderungen war es den Kindern in der Schule die Evolutionstheorie zu lehren. Dies lehnte er mit den Worten "Das kann ich meinen Volk nicht antun" ab und wurde somit ins Exil verbannt.  Auf der anderen Seite sagte Adolf Hitler: „Gib mir die Kontrolle über die Lehrbücher, und ich werde den Staat kontrollieren.“ Hitler war nicht der Einzige, der Bildung als Grundlage für die Umsetzung neuer Ideologien und Regierungsformen erkannte. Auch Lenin schrieb: „Gebt mir eure Vierjährigen, und in einer Generation werde ich einen sozialistischen Staat aufbauen“.

Der Propagandaminister des 3 Reiches  Dr. Josef Goebbels hatte eine der größten Bibliotheken im Bereich der Mindcontrol.  Viele glaubten damals nach der Gleichschaltung der Medienlandschaft sie wären in der Freiheit der Demokratie angekommen.  Dies war aber ein großer Irrtum. Denn nachdem 2 Weltkrieg zog das gefährlichste aller Mindcontrol Geräte massenhaft in die Wohnungen der Menschen ein. Während Hitler noch davon träumte jeder Familie einen Volksempfänger für seine Radioübertragungen zu gewähren - kauften nun die Menschen  freiwillig ein Fernsehgerät.

- Die Entwicklung des TV Gerätes

Zu Beginn beschränkten sich  das Fernsehprogramm auf nur wenige Sender , die vor allem staatliche Nachrichtensendungen und scheinbar harmlose Spielfilme oder Sportübertragungen darboten.  Ansonsten wäre die Einführung dieses Gerätes an der noch vorhandenen Grundmoral in der Gesellschaft gescheitert.  Aber es hatte sich bereits ein Wandel vollzogen - wo einst noch der  Tisch und der Herrgottswinkel den Mittelpunkt des Lebens darstellte bezog nun das TV-Gerät den wichtigsten Platz im Haus ein. Die Familie richtete sich nicht nur bei der Anordnung der Einrichtung, sondern auch betreffend der Tageszeiten auf die Sendungen dieses Gerätes aus.  So wurde heimlich und von vielen nicht bemerkt ein kleiner Altar im Haus errichtet auf der das sprechende Standbild seinen Platz bekam. Über die Jahrzehnte hinweg wurden die Sendungen immer schlechter und der Gewöhnungseffekt griff auf die Menschen über.  Während  als Beispiel Frauen zu Beginn noch anständig gekleidet waren wurden diese im Laufe der Zeit mit immer kürzeren Röcken ausgestattet und die Gewalt in den Spielfilmen nahm an Brutalität immer mehr zu.  Auch mit Hilfe der Musik ( Link: Lockmittel Satans )  wurden die Moralwerte unserer Vorfahren immer mehr entkräftet. Als Mitte der 90er Jahre das Satelittenfernsehen Einzug in die Haushalte erhielt, war der Durchbruch aus Sicht der Freimaurer und Ihrer Hollywood Filmindustrie geschaffen.  Das  TV-Gerät war zum festen Bestandteil im Familienleben geworden , die Nachbarn unterhielten sich immer weniger, während gleichzeitig der blaue Schimmer des TV-Gerätes aus nahezu allen Häusern leuchtete.

- der aktuelle Stand der Lage

Heute ist es mittlerweile üblich das bereits kleinste Kinder diesem Gerät vollkommen achtlos ausgesetzt werden.   Die Revolution spielt sich im Kinderzimmer ab.  Link: Revolution via Kinderzimmer Dabei lernen die Kinder bereits aus dem TV-Gerät vieles über richtig & falsch. Die Erziehung der Kinder ist also nicht mehr in der Hand der staatlichen Schulen - in denen noch Menschen mit einem Gewissen arbeiteten - sondern allein in der TV Industrie.  Diese gewöhnt die Menschen auf seichte Art und Weise an jede Form der Todsünde.  So ist es heute nicht mehr verwunderlich wenn in den noch harmloseren "Heile-Welt-Sendungen" bereits ein Pfarrer kein Problem mehr damit hat wenn sein minderjähriger Sohn eine Homosexuelle Beziehung unter seinem Dach  mit seinem Segen führt.  In der Gesellschaft hat sich das im TV gezeigte bereits so fest verankert, dass ein Widerspruch gegen viele Inhalte welche die Menschen zu Sünden verführen bereits mit Spott & offenen Hass geahndet wird.  Die Anbetung (Im Sinne von Glauben) dieses Standbildes hat Dimensionen erreicht in der nahezu jede Person aufgrund einer christlich/konservativen Wertevorstellung dem öffentlichen Abschuss freigegeben ist.

Mind control Hypnose durch Kino & TV 1/2

 

Mind control Hypnose durch Kino & TV 2/2

 

Hypnose/Frequenzen

Link Frequenzlisten

 

Neben der Gefahr für unsere Seelenheil durch die Gewöhnung an Sünden, kann das TV-Gerät gerade zu einer Abhängigkeit und Besessenheit führen.  Versuchen Sie doch mal Ihre Familienmitglieder zum Medienkonsum für nur ein paar Tage aufzufordern ?  So groß ist mittlerweile die Abhängigkeit von diesem Gerät in unserem Alltag.  Dabei sind die Manipulationen welche wir noch mit dem bloßen Auge wahrnehmen können nicht die einzigen.   Durch die Vielzahl von Bildern welche sich für das menschliche Auge nahezu unsichtbar widerholen ist der Manipulation des menschlichen Geistes jede Tür geöffnet.  Wenigen ist bekannt das früher Kinofilme ganz offen manipuliert waren um das Konsumverhalten der Menschen zu beeinflussen.  Das beste Beispiel ist, wenn nur 1 von 1000 Bildern während eines Filmes eine Cola Flasche zeigte - für den Zuschauer unsichtbar - erhöhte sich der Absatz nach Cola Produkten nach diesen Filmen enorm.  Dabei hat keine der Testpersonen jemals im Film auch nur eine Cola-Flasche bemerkt.

Es wurde belegt das sich die Gehirnströme des Menschen verändern wenn er  den Fernseher konsumiert. Die dabei entstehenden Alpha-Wellen haben eine große Bedeutung. Untersuchungen haben festgestellt, dass Fernsehen Alpha-Wellen im menschlichen Gehirn verursacht. Alpha-Wellen sind Gehirnströme zwischen 8 und 12 Herz und werden gemeinhin mit entspannten, meditativen Zuständen des Gehirns sowie mit hoher Suggestibilität in Verbindung gebracht. Diese Alphawellen versuchen den Zustand einer Meditation welches durch das Fernsehen unkoordinierte Phantasien und die Unfähigkeit sich zu konzentrieren hervorrufen.
Forscher sagten, dass Fernsehen so ist, als würde man für mehrere Stunden eine weiße Wand anstarren.  So wird das Entscheidungszentrum des  Gehirns bewusst umgangen und die vom Produzenten gewünschten Inhalte tief in das Unterbewusstsein des Menschen eingepflanzt.  Dies ist für den Menschen selbst kaum wahrnehmbar, außer er erinnert sich in nach begangenen Taten an die Verknüpfungen welche er Vorher in der Filmwelt bereits erlebte.  

Hypnose durch Fernsehen (1964)

 

 

Medium

Medium (auch Channel genannt) bezeichnet eine Person, die von sich behauptet, Botschaften von übernatürlichen Wesen wie Engeln, Geistern oder Verstorbenen zu empfangen oder anders geartete „nicht-physikalische“ Wahrnehmungen zu haben. Man kennt diesen Begriff von heidnischen Kulturen aus der Antike oder aus der Esoterik Ecke in der bestimmte Personen mit Dämonen in Kontakt treten.

Das Medium Fernsehgerät  ist der Vermittler von Botschaften die sein Nutzer ohne kritische Überprüfung empfängt wenn er sich nicht selbst unter Kontrolle hat.  Es ist das von Satan geschaffene Werkzeug welches in der Offenbarung des Johannes genannt wird um  den Geist der Menschen umzuprogrammieren.


Wo werden wir noch gewarnt ? 
Was sagen die Prophetien ?

Den Ehrenplatz GOTTES nimmt heute aber das „Standbild Satans“, das Fernsehen, ein! Doch den GOTT und MARIA gehörenden Ehrenplatz in einer Familie oder Wohnung nimmt heute das „Standbild Satans“, das Fernsehen, ein (Worte von JESUS an Gisela). Bereits 1966 warnte JESUS durch Marguerite vor den Medien, besonders aber vor dem Fernsehen und sprach davon, „dem Teufel die Ehre geben“. Eindringlich nannte Er die Gefahr durch die Medien, welche fast immer nur die niederen, suchtartigen Wesensbereiche des Menschen befriedigen. Dadurch und vor allem durch eine Fülle von Worten und Bildern werden wir von der Anschauung GOTTES und unseres Selbst getrennt. Dies kann man nur mit den Warnungen von JESUS über die Arglist und Täuschungen des Satans mit Trugbildern zurückführen. Er sprach: „Durch die Medien dringt das Werk des Todes in die Familien!“

Marguerite aus Chevremont/hingabe-internet.pdf

In weiteren Quellen wie dem Blauen Buch von Don Gobi - von der marianischen Priesterbewegung wird das Fernsehen ebenfalls als das sprechende Standbild Satans überführt oder durch Monsignore Ottavio Michelini  "JESUS nennt in einer anderen Botschaft das Fernsehen das Standbild Satans. Es nimmt in den Wohnungen den Platz GOTTES ein. Ein begnadeter (Vinko) aus Split sah in einem Traum ihn verschlingende Dämonen aus dem Fernsehgerät kommen"

 

Blaues Buch von Don Gobi  (Marianische Priesterbewegung)
17. Februar 1988
Verliert keine Zeit mit dem Fernsehen, das das stärkste Werkzeug in der Hand meines Widersachers ist, um überall die Finsternis der Sünde und der Unreinheit zu verbreiten.

Das Fernsehen ist das Standbild, von dem die Offenbarung spricht: Es ist errichtet, um von allen Nationen der Erde angebetet zu werden, und ihm gibt der Böse Form und Bewegung, damit es in seinen Händen zu einem furchtbaren Werkzeug der Verführung und der Perversion wird.


Monsignore Ottavio Michelini
13. November 1978
Betrachte die Kommunikationsmittel, die Mittel zum Verderben sind. Fernsehen, Zeitungen, Radio, alles ist Fäulnis, und mit dem Vorwand, zu informieren, verbildet und verdirbt man die öffentliche Meinung, verbreitet man die Ansteckung durch das Böse, ermutigt man zu Gewalttätigkeit, Verwahrlosung und bewirkt dadurch die Zersetzung der Gesellschaft.

27. Februar 1976
Es lebe Barabbas! Das heißt das Verbrechen, die Gewalttätigkeit bis zur Verherrlichung des einen wie des anderen! Es lebe der Haß, die Prostitution und Pornographie! Es lebe die schamlose Presse und die durch Kino und Fernsehen gepriesene Unmoral! Es lebe das Böse!

2. Dezember 1975
Wer sieht nicht, daß Kino und Fernsehen Lehrstühle für Millionen und Abermillionen Schülern geworden sind, die die Lektionen von Gewalttaten, Kriminalität und Ehebruch gierig in sich aufnehmen. Es sind Lehrstühle, von denen das Gift des Atheismus zu allen Tages- und Nachtstunden verbreitet wird durch lügenhafte Nachrichten, durch Filme, die Scheidung und Abtreibung begünstigen, durch Lieder, die zur freien Liebe und zur Sinnlichkeit verführen. Die Anmaßung wird durch Nacktheit und Unmoral der Sitten und Gebräuche gefördert und verherrlicht. Die Ausbreitung von Irrtümern aller Art wird täglich wie eine Eroberung der Freiheit gefeiert.


 

Filme

Massenmanipulation
 

 

 

Satans Mind Control - der Schlüssel zur Wahrheit
 

 

Bedeutung der Popkultur in der NWO
 

 

Profi Fussballspieler packt aus! Fussball ist Massenhypnose die Wahrheit über Politiker
 

Georg Schramm - Volksverblödung
https://www.youtube.com/watch?v=RkNddCXSLvM

  www.kath-zdw.ch back top 

 Seiten-Aufrufe in ZDW   

Stats